Warning: mysql_result() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w018a120/spowo.net/navigation/navigation1.php on line 23
   AKTUELLE AUSGABE
Titelseite aktuelle Ausgabe

   MENÜ

NEWS
Mannheim feiert den SV Waldhof


(Foto: W.Neuberth) Die Fans auf dem Paradeplatz empfangen den 3.Liga-Aufsteiger.

Wer so lange  und verbissen um den Aufstieg in die 3. Liga kämpfen musste, hatte wahrlich verdient, ausgiebig zu feiern und gefeiert zu werden.  Bereits am Samstag, nach dem Spiel gegen Mainz, ließen die Fans die Mannschaft und Trainer Bernhard Trares begeistert hochleben, als DFB-Vizepräsident Ronny Zimmermann den Meisterpokal überreichte. Am Abend ging es in der „Manufaktur“ weiter und am Sonntag gab es den Empfang der Stadt Mannheim, durch Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz und den anschließenden Auto-Korso.

(Foto: W.Neuberth) Die Mannschaft hört die Grußworte von OB Dr. Peter Kurz.

„Kompliment für diese riesige Leistung“, so kommentierte das Stadtoberhaupt, „die Meisterschaft in der Regionalliga Südwest, mit so einem deutlichen Vorsprung gewonnen zu haben. Sie haben es verdient zu feiern und gefeiert zu werden. Der Waldhof ist die Seele Mannheims.“

Waldhof-Präsident Bernd Beetz erinnerte noch einmal an den 27. Mai 2018, als der SV Waldhof, nach dem abgebrochenen Relegationsspiel gegen Uerdingen „nicht mehr viele Freunde hatte“.
„Aber,“ so Bernd Beetz, „Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz war immer der Freund des SV Waldhof und ohne die Unterstützung der Stadt hätten wir  das nicht geschafft. Und wir brauchen auch weiterhin die Unterstützung der Stadt Mannheim.“
Auch SVW-Kapitän Kevin Conrad bedankte sich beim Ob für die gute Zusammenarbeit zwischen Stadt und Verein.

Klaus Markgraf, der Vorsitzende des Ehren- und Ältestenrates des SV Waldhof überbrachte für die Spieler Urkunden und Ehrennadeln des Vereins und würdigte in einer angenehm kurzen Rede die Leistung der gesamten Mannschaft, die nun mit früheren Waldhof-Größen wie Albert Brückl, Otto Siffling und Günter Sebert in einer Reihe stehen.

(Foto: W.Neuberth) Klaus Markgraf, 2.v.r., Ehren- und Ältestenrat des SV Walddhof. Ganz links Waldhof-Präsident Bernd Beetz, daneben Mannheims OB Dr. Peter Kurz.

Danach ging es für die Mannschaft raus auf den Balkon des Stadthauses, wo sich die Mannschaft den zahlreichen Fans zeigte, die sich auf dem Paradeplatz eingefunden hatten. Stadionsprecher Stephan Christen rief jeden Spieler einzeln auf und jeder musste mit den Fans die „Welle machen“ und wurde lautstark begrüßt. Besonders lang anhaltenden Applaus bekamen Jannik Sommer, der nach vier erfolgreichen Jahren den SV Waldhof verlassen wird („Ich werde meine Zeit beim Waldhof nie vergessen.“), und Valmir Sulejmani, den die Fans lauthals mit „Fußballgott“  begrüßten. „Scholle, Scholle“, erklang es dann ebenso laut, als Torhüter Markus Scholz ans Balkongeländer trat.

(W.Neuberth) Die Spieler auf dem Balkon des Stadthauses N1.

Trainer Bernhard Trares bedankte sich bei den Fans für die Unterstützung des abgelaufenen Fußballjahres: „Ihr habt uns immer toll unterstützt, nie gab es einen Pfiff, das ist einmalig und außergewöhnlich. Die Mannschaft und ich hoffen, dass Ihr uns auch in der 3. Liga genauso unterstützt.“

Aus den Lautsprechern tönten anschließend der Queen-Klassiker „We are the champions“ und Tina Turner „Simply the best“ und begleiteten die blau-schwarzen Akteure zum Party-Truck, der dann durch die Kunststraße Richtung Wasserturm fuhr. Das Feiern ging weiter. Verdient hat es der SV Waldhof allemal.

zurück zur Übersicht
  TOPTHEMA
 SV Harmonia Waldhof – SV Waldhof 0:29
  mehr...
 SV Waldhof verpflichtet Torjäger Kevin Koffi
  mehr...
  SPONSOREN