Anschlusstor Partner
 
Pfoschdeschuss
Werbung proconcept Werbung pekkip Werbung SPK-RNN Werbung erde3 Werbung Dema
   MENÜ
»  National
»  International
»  RTK 2017/18
»  Anschriftenverzeichnis HD
»  Anschriftenverzeichnis MA
53
NEWS
Monat Jahr
News wählen: 

Glibo verlässt nach zehn Jahren den SVS

Sandhausen. Der SV Sandhausen und Kristjan Glibo beenden nach zehn Jahren ihre Zusammenarbeit. In der Oberliga-Saison 2012/13 übernahm Glibo die U23-Mannschaft des SV Sandhausen drei Spieltage vor Saisonende auf dem vorletzten Tabellenplatz – bei fünf Punkten Abstand zum rettenden Ufer. Nach einer furiosen Aufholjagd, mit drei Siegen, führte der ehemalige SVS-Profi die Schwarz-Weißen noch auf den zwölften Rang und sicherte somit den Klassenerhalt. Unter seiner Leitung gelang sowohl 2015, als auch am vergangenen Sonntag jeweils der direkte Aufstieg in die Oberliga Baden-Württemberg.

Zuvor war der gebürtige Bruchsaler dreieinhalb Jahre als Spieler für den SVS aktiv und erlebte in dieser Zeit den Aufstieg von der 3. Liga in die 2. Bundesliga. Für die Schwarz-Weißen absolvierte der 37-Jährige 52 Spiele und erzielte dabei drei Treffer. Im Jahr 2013 übernahm Glibo die Leitung der SVS-Fußballschule und hat diese zu einer beliebten Adresse für fußballbegeisterte Kinder mitentwickelt. Neben den genannten Aufgaben war er auch zuständig für das Fördertraining der Perspektivspieler und zeitweise zur Unterstützung im Trainerteam der Profis.

(Foto: SVS) v.l.n.r.,  Joachim Stadler (Leiter Nachwuchsleistungszentrum), Kristjan Glibo, Mikayil Kabaca (Sportlicher Leiter), Jürgen Rohm (Geschäftsführender Vorstand)

"Nach zehn Jahren ist es an der Zeit sich zu verändern. Die Ziele wurden erreicht, die U23 steigt in die Oberliga auf, die Fußballschule erfreut sich großer Beliebtheit. Für mich ist es der richtige Moment neue Wege zu gehen, denn ich schaue zurück auf eine erfolgreiche Zeit als Spieler, Trainer und Leiter der Fußballschule. Ich möchte mich bei allen, die mich auf diesem Weg begleitet und unterstützt haben, bedanken. Ich wünsche dem SV Sandhausen eine erfolgreiche Zukunft", sagt Kristjan Glibo nach seinem Abschied beim SVS.

Wir bedanken uns bei Kristjan Glibo für seine hervorragende Arbeit und wünschen ihm für seinen weiteren beruflichen und persönlichen Lebensweg alles Gute!

Pressemeldung: SV Sandhausen 1916 e.V.

zurück zur Übersicht
   TOPTHEMA
Königsmann verstärkt den SV Waldhof
FUSSBALL -  (Foto: SVW) v.l., Torwart-Trainer Dennis Tiano, Neuzugang Timo...
mehr...
SV Harmonia Waldhof – SV Waldhof 0:29
FUSSBALL -  (Foto: PIX/M.Ruffler) Valmir Sulejmani, fünffacher Torschütze bei...
mehr...
   ERGEBNISSE
Ergebnisse der letzten 7 Tage
MIDOFRSASOMODI