Anschlusstor Partner
 
Pfoschdeschuss
Werbung proconcept Werbung pekkip Werbung SPK-RNN Werbung erde3 Werbung Dema
   MENÜ
»  National
»  International
»  RTK 2017/18
»  Anschriftenverzeichnis HD
»  Anschriftenverzeichnis MA
37
NEWS
Monat Jahr
News wählen: 

Die Local-Player des SV Sandhausen


(Foto: SVS) v.l.n.r.; Roman Hauk, Andreas Schiler, Uwe Koschinat (Cheftrainer), Shpetim Xhaka, Mikayil Kabaca (Sportlicher Leiter), Konstantin Schiler, Joachim Stadler (Leiter Nachwuchsleistungszentrum)

Sandhausen. Roman Hauk, Konstantin und Andreas Schiler sowie Shpetim Xhaka vom Nachwuchsleistungszentrum des SV Sandhausen unterschrieben am letzten Freitag ihre Local-Player-Verträge und gehen somit einen großen Schritt in Richtung Profibereich. „Das haben sie sich verdient“, war NLZ-Leiter Joachim Stadler sichtlich stolz auf seine Spieler, die am Freitag im BWT-Stadion am Hardtwald ihre Local-Player-Verträge unterzeichnet haben.

„Die Jungs bringen hier in Sandhausen seit Jahren tolle Leistungen und haben sich nun somit für den Profibereich bemerkbar gemacht.“ Alle vier seien wahre „Maschinen“, die durch unbändigen Willen alles für den Verein geben und als Vorbilder auf dem Platz agieren. „Bis auf Shpetim haben alle schon bei den Profis mittrainiert und einen guten Eindruck hinterlassen. Ob der Weg einmal bis ganz nach oben reicht, wird sich zeigen. Das Potential dazu haben sie“, so Stadler. „Wenn sie weiter hart arbeiten, können sie es schaffen.“

Dabei werde auch Stefan Kulovits, bis zuletzt Kapitän der Profimannschaft und künftiger Stand-by-Spieler und zweiter Co-Trainer, als Bindeglied zwischen Jugend- und Lizenzspielerbereich eine wichtige Rolle spielen. „Stefan ist ein geradliniger Typ, der immer seine Meinung sagt. Schon in der Vergangenheit, als insgesamt sechs unserer Jugendspieler bei den Profis mittrainiert haben, war es immer ein gutes Miteinander. Durch Stefans Funktion werden die Wege noch kürzer und er wird, wie auch Uwe Koschinat, vermehrt an Jugend-Spieltagen vor Ort sein.“

Auch der Cheftrainer der ersten Mannschaft des SVS hebt die Bedeutsamkeit guter und nachhaltiger Nachwuchsförderung hervor: „Es ist wichtig, dass wir in Zukunft unter Beweis stellen, dass der SV Sandhausen dafür steht, langjährigen Jugendspielern eine realistische Möglichkeit bieten zu wollen, über U19 und U23 in den Profibereich gelangen zu können. Mit Stefan Kulovits haben wir jemanden gefunden, der genau für diesen Übergangsbereich verantwortlich sein und die jungen Spieler auf ihrem Weg begleiten wird.“ Ziel sei es, dass über kurz oder lang Spieler auf dem Platz zu sehen seien, die vom SVS ausgebildet wurden. Durch die Local-Player-Verträge seien die vier dem Profidasein einen Schritt nähergekommen, was sie nun aber durch Leistung untermauern müssen. „Roman hat schon bei uns mittrainiert und durch seine Einsätze bei der U23 bereits eine gesamte Seniorensaison auf dem Buckel. Er macht auf mich einen sehr guten Eindruck und wird die Vorbereitung der ersten Mannschaft komplett mitmachen.“

Der 20-Jährige verfüge über eine starke Statur und einen klaren Spielaufbau. Die Schiler-Zwillinge sieht Koschinat sehr stark auf den beiden Außenpositionen. Beide seien sehr schnell und verfügen darüber hinaus über eine hohe wiederholte Sprintfähigkeit, was im Profibereich unbedingt erforderlich sei. Der Jüngste der Local Player ist Shpetim Xhaka, der in der U17 des SV Sandhausen starke Einsätze im Zentrum abgeliefert hat. „In der U19 soll der Junge sehr schnell zum Leistungsträger werden, aber nach Möglichkeit bereits erste Erfahrungen bei den Profis sammeln. Alle vier Spieler stehen für das, was wir in der Zukunft erreichen wollen.“

Roman Hauk *15.04.1999
Beim SVS seit Juli 2011
Position: Innenverteidigung
Letzter Verein: FC Neibsheim

Andreas Schiler *11.07.2000
Beim SVS seit Juli 2014
Position: Rechtsaußen
Letzter Verein: SV Osterburken

Konstantin Schiler, Zwillingsbrunder von Andreas Schiler
Beim SVS seit Juli 2014
Position: Linksaußen
Letzter Verein: SV Osterburken

Shpetim Xhaka *07.04.2002
Beim SVS seit Juli 2012
Position: defensives Mittelfeld
Letzter Verein FC Nöttingen

Pressemeldung: SV Sandhausen 1916 e.V.

zurück zur Übersicht
   TOPTHEMA
Königsmann verstärkt den SV Waldhof
FUSSBALL -  (Foto: SVW) v.l., Torwart-Trainer Dennis Tiano, Neuzugang Timo...
mehr...
SV Harmonia Waldhof – SV Waldhof 0:29
FUSSBALL -  (Foto: PIX/M.Ruffler) Valmir Sulejmani, fünffacher Torschütze bei...
mehr...
   ERGEBNISSE
Ergebnisse der letzten 7 Tage
MIDOFRSASOMODI