Anschlusstor Partner
 
Pfoschdeschuss
Werbung proconcept Werbung pekkip Werbung SPK-RNN Werbung erde3 Werbung Dema
   MENÜ
»  National
»  International
»  RTK 2017/18
»  Anschriftenverzeichnis HD
»  Anschriftenverzeichnis MA
101
NEWS
Monat Jahr
News wählen: 

ASC Neuenheim II - VfL Heilig+steinach 6:0

Der ASC schickte Heiligkreuz auf den Kreuzweg und legte dem Gast gleich sechs bunte Ostereier ins Netz. Gegen den Mitaufsteiger ging Neuenheim in der 23. Minute durch einen perfekten Freistoß von Stefan Ginter in Führung.

Kurz darauf erhöhte der ASC nach Klassepass von Maximilian "Die Lunge" Kuberczyk durch den dynamischen Angreifer Marvin Haase auf 2:0 (25.). Sturmpartner Maximilian von Scheidt komplettierte den Neuenheimer 7-Minuten-Dreierpack nach Vorlage von Sturmpartner Niklas Ernestus mit seinem Flachschuss ins lange Eck zum 3:0 -Pausenstand (29.).

Drei Tore in sieben Minuten zum 3 : 0-Pausenstand!

Nach dem Wiederanpfiff des souveränen Schiedsrichters Vasileios Argiropoulos drehte Neuenheim den Schraubstock weiter zu und legte nach einer Ecke von Standard-Maestro Stefan Ginter durch den torhungrigen Maximilian von Scheidt in der 55. Minute nach. Der athletische Goalgetter machte sein imposantes Triple in Gerd-Müller-Manier nach einer Kopfballvorlage von Daniel Janesch quasi im Liegen voll (70.).

Für die wie aus einem Guss auftretende Mannschaft von Trainer Frank Schüssler krönte Daniel Janesch mit seinem Traum-Freistoß in den Winkel eine von hinten bis vorne überzeugende Neuenheimer Teamleistung (86.).

Mit diesem Kantersieg, der so lecker schmeckte wie die köstlichen Muffins von Heidi Röchner, rückt die Mannschaft von Trainer Frank Schüssler mit 37 Punkten auf den 4. Tabellenplatz in der Kreisliga Heidelberg vor. Bereits am Gründonnerstag um 18.30 Uhr wird der ASC Neuenheim II beim Tabellensiebten FC Rot deutlich stärker gefordert.

ASC Neuenheim II - VfL Heiligkreuzsteinach 6:0 (3:0)

ASC Neuenheim II: Fabian Stanscheid, Moritz Brehmer, Stefan Ginter, Leon Julius Ernestus, Jan Breuninger, Marvin Haase (75. Kevin Nowak), Maximilian Kuberczyk (54. Daniel Janesch), Felix Dipper (59. Moritz Augenstein), Maximilian von Scheidt, David Bouknight (46. Jannik Muthny), Niklas Ernestus - Trainer: Frank Schüssler

VfL Heiligkreuzsteinach: Kevin Wesch, Sebastian Wambsganß (75. Lukas Schäfer), Alexander Stumpf (68. Dennis Kaip), Marcel Steinle, Oliver Teich, Timo Fath, Jonas Emmerich, Michael Noe, Fabio Hildenbrand, Philipp Flöser (68. Timo Scholl) (86. Matthias Wiesinger), Nicolas Müller - Trainer: Rüdiger Abfalterer.

Pressemitteilung ASC Neuenheim, Joseph Weisbrod

zurück zur Übersicht
   TOPTHEMA
VfR schlägt SG HD-Kirchheim 3:1
FUSSBALL -  Bartosz Franke mit Doppelpack (mk) Nach anfänglichen...
mehr...
Adler Mannheim – Red Bull München 4:1
EISHOCKEY -  (Foto: PIX/M.Ruffler) Der Schlusspunkt unter dem 3. Spiel - Tommi Huhtala...
mehr...
   ERGEBNISSE
Ergebnisse der letzten 7 Tage
MIDOFRSASOMODI