Anschlusstor Partner
 
Pfoschdeschuss
Werbung proconcept Werbung pekkip Werbung SPK-RNN Werbung erde3 Werbung Dema
   MENÜ
»  National
»  International
»  RTK 2017/18
»  Anschriftenverzeichnis HD
»  Anschriftenverzeichnis MA
64
NEWS
Monat Jahr
News wählen: 

Kreisliga Mannheim – Der 18. Spieltag

Am vergangenen Spieltag gab es lediglich von Platz 4 bis Platz 13 Positionswechsel; an der Tabellenspitze und auf den letzten drei Plätzen blieb alles, wie es bereits zum Ende des Jahres 2018 war. Ganz oben und ganz unten wird es auch nach dem kommenden Spieltag keine Veränderungen geben, da der Tabellenführer einen deutlichen Vorsprung auf Platz 2 hat und der Tabellenletzte 6 Punkte hinter dem Vorletzten steht.

Tabellenführer FK Srbija Mannheim erwartet die TSG 6/09 Weinheim II.  Die Bergsträßer stehen auf Platz 14, könnten aber mit einem Sieg den Abstiegsplatz verlassen. Srbija kann mit 7 Punkten Vorsprung auf Platz 2 völlig entspannt in die Partie gehen.

Die TSG Lützelsachsen steht auf Platz 2, allerdings mit 7 Punkten Rückstand auf Platz 1. Die TSG empfängt am Sonntag die Spvgg Ketsch II, die auf Abstiegsplatz 15 steht. Ketsch II braucht dringend Punkte, aber in Lützelsachsen wird es schwer, zu punkten.

Platz 3 nimmt der SC Rot-Weiß Rheinau ein, mit 2 Punkten Rückstand auf Platz 2. Die Rot-Weißen haben am Sonntag den TSV Amicitia Viernheim zu Gast, der auf Platz 8 steht, aber zuletzt die TSG Lützelsachsen schlagen konnte. Rheinau sollte also gewarnt sein.

Der FV Leutershausen startete mit einem 5:1-Sieg aus der Winterpause und kletterte daher auf Platz 4. Am Sonntag sind die Bergstraße beim FV Hockenheim zu Gast, der auf Platz 12 steht, allerdings am vergangenen Spieltag  Tabellenführer Srbija Mannheim ein Unentschieden abringen konnte.

Auch der SV Enosis Mannheim kam gut aus der Winterpause und konnte beim MFC Lindenhof gewinnen. Enosis erwartet nun den MFC Phönix Mannheim, der auf Platz 13 steht und die Rückrunde mit einer Niederlage begann.

Die SpVgg Wallstadt kam zuletzt bei Germania Friedrichsfeld nicht über ein torloses Unentschieden hinaus und rutscht auf Platz 6 zurück. Jetzt erwartet Wallstadt den MFC 08 Lindenhof, der durch seine Niederlag zum Restrunden-Auftakt auf Platz 7 zurückfiel.

Auf Platz 9 steht momentan der FC Germania Friedrichsfeld, der am Sonntag beim Tabellenletzten, 1.FC Turanspor, gastiert. Turanspor steht abgeschlagen auf Platz 16 und müsste beginnen zu punkten, wenn die Hoffnung auf den Klassenerhalt nicht frühzeitig begraben werden muss.

Trotz des klaren Sieges gegen den SC Rot-Weiß Rheinau, zum Restrunden-Auftakt, blieb der VfB Gartenstadt II auf Platz 10. Mit einem weiteren Sieg, am Sonntag, beim SC Reilingen, könnte es für Gartenstadt II aber aufwärts gehen. Reilingen steht auf Platz 11, also direkt dahinter und würde mit einem Sieg gleichziehen.

Kreisliga Mannheim – Der 18. Spieltag
Sonntag, 17. März, 15:00 Uhr

FV 08 Hockenheim - FV Leutershausen         
1.FC Turanspor - FC Germ. Friedrichsfeld         
TSG Lützelsachsen - Spvgg Ketsch II
SC Rot-Weiß Rheinau - TSV Amicitia Viernheim         
SC 08 Reilingen    - VfB Gartenstadt II         
FK Srbija Mannheim - TSG Weinheim II         
SV Enosis - MFC Phönix 02 Mannheim         
SpVgg Wallstadt    - MFC 08 Lindenhof

zurück zur Übersicht
   TOPTHEMA
SV Waldhof - VfB Stuttgart II 3:1
FUSSBALL -  (Foto: Neuberth) Das 1:0 durch Timo Kern (Nr. 10, ganz links)...
mehr...
VfB Gartenstadt - SV Sandhausen II 1:0
FUSSBALL -  (Foto: Binder) Die Spieler des VfB Gartenstadt feiern ihren Sieg...
mehr...
   ERGEBNISSE
Ergebnisse der letzten 7 Tage
SOMODIMIDOFRSA