Anschlusstor Partner
 
Pfoschdeschuss
Werbung proconcept Werbung pekkip Werbung SPK-RNN Werbung erde3 Werbung Dema
   MENÜ
»  National
»  International
»  RTK 2017/18
»  Anschriftenverzeichnis HD
»  Anschriftenverzeichnis MA
64
NEWS
Monat Jahr
News wählen: 

1899 - Ergebnisse der Fußball-Damen

U17 kassiert deutliche Niederlage gegen Freiburg
Die U17 musste sich dem SC Freiburg am Samstag im Spitzenspiel der B-Juniorinnen-Bundesliga Süd mit 0:3 (0:2) geschlagen geben. Gegen den Tabellenführer fand die TSG zwar gut ins Spiel, rannte durch einen Gegentreffer (6.) in der Anfangsphase aber schon früh einem Rückstand hinterher. Der Sport-Club erhöhte kurz vor der Pause auf 2:0 (39.), die Vorentscheidung fiel in der 47. Minute.  

„Wir haben unter dem Strich verdient verloren“, gab U17-Trainerin Melanie Fink zu. Nach dem Spitzenspiel gegen den Tabellenführer der B-Juniorinnen-Bundesliga Süd musste sich die TSG eingestehen, dass der SC Freiburg die drei Punkte gerechterweise im Breisgau behielt. „Der Sport-Club hat einfach weniger Fehler gemacht als wir“, so Fink. „Gerade in der zweiten Halbzeit war es aber ein Duell auf Augenhöhe.“

Gegen die Freiburgerinnen fand die TSG zwar gut ins Spiel, wurde jedoch wie schon am vergangenen Spieltag gegen den TSV Crailsheim bereits in der Anfangsphase eiskalt erwischt. In der 6. Spielminute kullerte der Ball nach einer Ecke über die Linie und Freiburg führte fortan mit 1:0. Trotz Rückstand blieb die U17 im Spiel und erarbeitete sich viele Ballbesitzphasen. Der SC Freiburg konzentrierte sich auf die Defensivarbeit und ließ nur wenige Vorstöße der TSG zu, sodass sich die Partie hauptsächlich im Mittelfeld abspielte. Immer gefährlich wurden die Gäste über Standardsituationen und so führte kurz vor der Halbzeit erneut ein Eckball zum Gegentor. „Der zweite Treffer lag in der Luft, schon zuvor konnten wir die Ecken nur mit viel Mühe klären“, haderte die U17-Trainerin.  

Nach der Pause entwickelte sich in Freiburg ein ausgeglichenes Spiel. Doch schon in der 47. Minute sorgten die Gastgeberinnen mit ihrem dritten Treffer für die Vorentscheidung. Nach einem Ballgewinn überrumpelte der Sport-Club die TSG mit einem schnellen Angriff und nutzte die Aktion zum 3:0. „Unser Gegner hat in Folge nichts mehr zugelassen und sich darauf konzentriert, die komfortable Führung zu verteidigen“, resümierte Melanie Fink. Die TSG bleibt trotz der deutlichen Niederlage gegen den SC Freiburg in der B-Juniorinnen-Bundesliga Süd auf dem zweiten Tabellenplatz (25 Punkte), der SV Alberweiler auf Rang drei (23 Punkte) hat jedoch zwei Spiele weniger absolviert als die Hoffenheimerinnen. Am 16. März (14 Uhr) empfängt die TSG den 1. FC Nürnberg.

U15 bei Süddeutschen auf Platz zwei
Für die U15-Juniorinnen ging es am Wochenende unter das Hallendach. In Pfungstadt nahm die TSG an den Süddeutschen Futsal-Meisterschaften teil. Bei den C-Juniorinnen scheiterte die U15 nur haarscharf am Turniersieg. Die TSG feierte Siege gegen den 1. FFC Frankfurt (2:0, Tore: Ann-Sophie Braun, Antonia Münch), die SG SpVgg Röhrmoos (2:0, Tore: Anna Pfister, AnnSophie Braun) und den SC Freiburg (2:1, Tore: Antonia Münch, Annika Walther).

Vom 1. FC Donzdorf trennte sich die U15 mit einem 2:2 (Antonia Münch, Anne Reif), punktgleich führten die beiden Teams am Ende das Teilnehmerfeld an. Donzdorf traf im Turnierverlauf jedoch einmal mehr als die Hoffenheimerinnen, sodass sich diese am Ende mit dem zweiten Platz begnügen mussten. Mit dem gleichen Team nahm die TSG anschließend auch an der Süddeutschen Futsal-Meisterschaft der B-Juniorinnen teil – allerdings außer Konkurrenz, da sich trotz Absprache kurzfristig ergab, dass das Antreten mit der Mannschaft, die schon bei den C-Juniorinnen gespielt hatte, nicht erlaubt sei. Dennoch startete die U15 hochmotiviert ins Turnier und sicherte sich durch Erfolge gegen den SV Alberweiler (1:0, Tor: Selina Bauer), den SC Freiburg (3:0, Tore: Antonia von Achten, Runa Kreutzer, Anna Pfister) und den KSV Hessen Kassel (1:0, Tor: Antonia Münch) sowie ein torloses Remis gegen den TSV Schwaben Augsburg sogar den inoffiziellen Turniersieg.  
 
Pia Kielmann  - Frauen– und Mädchenfußball TSG 1899 Hoffenheim

zurück zur Übersicht
   TOPTHEMA
Markus Urban und Valon Muja – Die Dinos vom VfB Gartenstadt
FUSSBALL -  (Foto: Spowo) Markus Urban, links, und Valon Muja, die Urgesteine des VfB...
mehr...
SV Waldhof im Pokalfinale gegen KSC
FUSSBALL -  (Foto: Spowo) Bernhard Trares, links, mit Marco Schuster vor dem Spiel...
mehr...
   ERGEBNISSE
Ergebnisse der letzten 7 Tage
SOMODIMIDOFRSA