Anschlusstor Partner
 
Pfoschdeschuss
Werbung proconcept Werbung pekkip Werbung SPK-RNN Werbung erde3 Werbung Dema
   MENÜ
»  National
»  International
»  RTK 2017/18
»  Anschriftenverzeichnis HD
»  Anschriftenverzeichnis MA
138
NEWS
Monat Jahr
News wählen: 

TEST: TSG Lützelsachsen – VfB Gartenstadt 2:3


(Foto: Binder) Gartenstadts Adamek, rechts, im Zweikampf mit Lützelsachsens Walther

VfB Gartenstadt gewinnt Testspiel bei der TSG Lützelsachsen
Bei widrigen Wetterverhältnissen sahen die Zuschauer in der ersten Halbzeit einen überlegenen VfB Gartenstadt, der zahlreiche gute Torchancen hatte, aber erst durch einen verwandelten Foulelfmeter in der 23. Minute in Führung ging. In der zweiten Halbzeit spielte Gartenstadt etwas zu lässig, leistete sich auch Abspielfehler und Lützelsachsen kam zu erfolgreichen Torchancen.

Gartenstadt begann druckvoll und hatte sehr gute Chancen durch Abele (7.), Makan (9.), Hechler (12.), Adamek (15.) und Schaudt (18.), aber erst ein Foulelfmeter, den Adamek in der 23. Minute sicher verwandelte, führte zur 0:1-Führung für Gartenstadt. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld kam die TSG Lützelsachsen in der 33. Minute zu ihrem ersten Torschuss, durch Cabrera, er setzte den Ball aber rechts neben das Tor. Nachdem sich Lützelsachsens Torhüter Müller gegen Hechler (36.) und Zahnleiter (42.) auszeichnen konnte, hatte Cabrera in der 44. Minute erneut eine Chance, aber auch dieser Schuss ging neben das Tor.

Schon die erste Chance für Gartenstadt in der zweiten Halbzeit, führte nach einem Zuspiel von Fetzer durch Adamek in der 49. Minute zur 0:2-Führung für Gartenstadt. Schon eine Minute später fiel der Anschlusstreffer für Lützelsachsen, durch Wetzel, bei dem die Abwehr von Gartenstadt schlecht postiert war. Adamek scheitert in der 51. Minute an Lützelsachsens Torhüter Gutfleisch und in der 54. Minute wird Fetzer steil geschickt und baut Gartenstadts Führung auf 1:3 aus. Erneut agierte die Abwehr von Gartenstadt in der 55. Minute etwas zu sorglos und Lützelsachsen konnte durch Wetzel auf  2:3 herankommen. In der restlichen Spielzeit passierte nicht mehr viel, Gartenstadts Adamek (57.) und Lützelsachsens Hruschka (78.) scheiterten jeweils am Torhüter und das Spiel endete mit einem 2:3-Erfolg für Gartenstadt.
    
TSG Lützesachsen - VfB Gartenstadt 2:3 (0:1)
Lützelsachsen: Müller - Mayer, Schröder, Weihrich, Sattler, Cabrera, Baumann, Trautmann, Spahn, Beutel, Wetzel. Auf der Bank: Gutfleisch, Schröder, Muharemovic, Walther, Klingberg, Hruschka
Gartenstadt: Broll - Geissinger, Kuhn, Zahnleiter, Feigenbutz, Gebhardt, Adamek, Schaudt, Makan, Abele (46. Fetzer), Hechler (46. Küpper)
Tore: 0:1 Adamek (23. FE), 0:2 Adamek (49.), 1:2 Wetzel (50.), 1:3 Fetzer (54.), 2:3 Wetzel (55.); Schiedsrichter: Matthias Seitz;

Walter Binder

zurück zur Übersicht
   TOPTHEMA
Weiter Hoffnung für SVW, aber noch kein Urteil
FUSSBALL -  (Vorsitzender, Richard Kästner, Mitte, leitete die Verhandlung, links...
mehr...
Adler MA – Fischtown Pinguins 6:5
EISHOCKEY -  (Foto: PIX/M:Ruffler) Desjardins (84) bei seinem dritten Tor und...
mehr...
   ERGEBNISSE
Ergebnisse der letzten 7 Tage
DOFRSASOMODIMI