Anschlusstor Partner
 
Pfoschdeschuss
Werbung proconcept Werbung pekkip Werbung SPK-RNN Werbung erde3 Werbung Dema
   MENÜ
»  National
»  International
»  RTK 2017/18
»  Anschriftenverzeichnis HD
»  Anschriftenverzeichnis MA
55
NEWS
Monat Jahr
News wählen: 

Landesliga RN – Der 5. Spieltag

Vier Spiele, vier Siege, damit ist der 1.FC Mühlhausen alleiniger Tabellenführer der Landesliga Rhein-Neckar. Der Spitzenreiter empfängt am Sonntag den ASC Neuenheim, der auf Platz 9 steht, allerdings auch ein Spiel weniger absolviert hat. Die Anatomen konnten bisher einmal gewinnen, unterlagen einmal und spielten einmal unentschieden.

Mit 2 Punkten Rückstand auf den Führenden, liegt der VfL Kurpfalz Neckarau auf Platz 2, ist aber spielfrei und könnte diesen Rang verlieren.

Auf Platz 3 – ebenfalls erst mit drei Spielen – steht der SV Waldhof II, der den ASV Eppelheim empfängt. Die Eppelheimer starteten nicht gut in die Saison, gewannen zuletzt aber zweimal in Folge und stehen jetzt auf Platz 8. Waldhof II winkt die Aussicht auf Platz 2.

Die Spvgg Ketsch – derzeit Platz 4 - scheint im Moment in der Fremde etwas befreiter aufzuspielen als auf eigenem Platz. Zwei, der bisher drei Siege, holte das Team auswärts und musste auf eigenem Platz die bisher einzige Niederlage hinnehmen. Diese Bilanz soll im Heimspiel gegen den FV Brühl verbessert werden. Brühl hat noch nicht recht in die Saison gefunden; erst ein Punkt steht auf dem Konto, das bedeutet Platz 13.

Der VfB St. Leon verlor im ersten Spiel der neuen Saison, holte sich danach aber drei Siege hintereinander und kletterte damit auf Platz 5. Beim Gastspiel bei der TSG Eintracht Plankstadt – bereits am Freitagabend - soll der 4. Sieg folgen. Plankstadt unterlag bisher in drei Spielen, spielte einmal unentschieden und steht auf Platz 14.

Nach zwei Siegen, einer Niederlage und einem Unentschieden, steht der FC Türkspor Mannheim auf Platz 6. Ins Heimspiel gegen den FT Kirchheim, geht Türkspor als klarer Favorit, die Heidelberger konnten bisher lediglich zwei Unentschieden erreichen, stehen auf Platz 11, haben aber erst drei Spiele hinter sich gebracht.

Auch erst drei Spiele hat der FC Bammental absolviert, davon zwei gewonnen und steht damit auf Platz 7. Bammental erwartet – am Samstag – den TSV Kürnbach, der sich erst einen Punkt erkämpfen konnte und auf Platz 12 steht.

Landesliga Rhein-Neckar – Der 5. Spieltag
Freitag, 14. September, 19:30 Uhr

TSG Eintr. Plankstadt - VfB St. Leon       

Samstag, 15. September, 16:00 Uhr
FC Bammental - TSV Kürnbach       

Sonntag, 16. September, 15:00 Uhr
SV Waldhof Mannheim II - ASV/DJK Eppelheim         
1.FC Mühlhausen - ASC Neuenheim         
FC Türkspor Mannheim - FT Kirchheim         
Spvgg 06 Ketsch - FV Brühl         
DJK/FC Ziegelhausen/Peterstal - SG Hemsbach
Spielfrei: VfL Kurpfalz MA-Neckarau

zurück zur Übersicht
   TOPTHEMA
Alexander Petersson bleibt ein Rhein-Neckar Löwe
HANDBALL -  (bild: AlexanderPetersson mit Oliver Roggisch) Die Rhein-Neckar Löwen...
mehr...
VfR empfängt VfB Gartenstadt zum Spitzenspiel
FUSSBALL -  Stadtderby beim Vorrundenfinale (mk) Die Hinrunde der...
mehr...
   ERGEBNISSE
Ergebnisse der letzten 7 Tage
FRSASOMODIMIDO