Anschlusstor Partner
 
Pfoschdeschuss
Werbung proconcept Werbung pekkip Werbung SPK-RNN Werbung erde3 Werbung Dema
   MENÜ
»  National
»  International
»  RTK 2017/18
»  Anschriftenverzeichnis HD
»  Anschriftenverzeichnis MA
50
NEWS
Monat Jahr
News wählen: 

Deutsche Fußball Ärztemannschaft kickt gegen den Krebs


 

Benefizspiele bei der „Tour der Hoffnung“ 2018 am 11. August in Heidelberg

Es sind 50.000 mehr, als WM-Debütant Island Einwohner hat: Laut Bundesärztekammer gibt es in Deutschland etwa 385.000 Ärzte. Deren beste Fußballer spielen in der Deutschen Fußball Ärztemannschaft (DFÄ) am Samstag, dem 11. August, um 16.00 Uhr auf dem Fußballcampus Heidelberg. Nach der WM-Teilnahme an der World Medical Football Championship 2018 misst sich die Nationalauswahl der deutschen Ärzteschaft in einem Benefizspiel zugunsten der „Tour der Hoffnung“ mit einer starken Regionalauswahl aus Verbands- und Landesligaspielern. Mit dabei u. a.: Der ehemalige Bundesligaspieler (Karlsruher SC) Timo Staffeldt vom Landesligisten ASV/DJK Eppelheim.

Nach der Begrüßung und Vorstellung der Teams um 14.30 Uhr beginnt um 14.45 Uhr das Spiel der Ü 45-Senioren der Deutschen Fußball Ärztemannschaft gegen eine Wirtschaftsauswahl der Metropolregion Rhein-Neckar. Im Dress der Business-Elite treten fußballerische Führungskräfte der Konzerne SAP, Südzucker und MLP an. Kapitän der Wirtschaftsauswahl Rhein-Neckar ist Dr. Uwe Schroeder-Wildberg, Vorstandsvorsitzender von MLP, in jungen Jahren ein versierter Mittelfeldstratege beim FV 08 Hockenheim. Der Finanzdienstleister MLP ist auch Trikotsponsor der Deutschen Ärztemannschaft.

In der Halbzeitpause des Hauptspiels (ca. 16.45 Uhr) werden MLP-Spielführer Dr. Uwe Schroeder-Wildberg, der Präsident der Deutschen Fußball Ärztemannschaft Dr. Clemens Vogel und die Ex-Biathletin Petra Behle, 10fache Goldmedaillen-Gewinnerin bei Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften, die etwa 250 Radfahrer der „Tour der Hoffnung 2018“, darunter viele Prominente wie der ehemalige Boxweltmeister Henry Maske, auf dem Fußballcampus an der Tiergartenstraße (gegenüber Springer Verlag) willkommen heißen. Der 40jährige „Hausherr“ ASC (Anatomie-Sport-Club) Neuenheim wird mit der Cateringfirma GCO und seiner Jugendabteilung für das leibliche Wohl der Sportler, Gäste und Zuschauer sorgen. Der Eintritt ist frei. 

Nach den beiden Benefizspielen mit der abschließenden Übergabe der Spenden endet die „Tour der Hoffnung“ am Etappenziel Angelika-Lautenschläger-Klinik. Dort wird MLP-Gründer Dr. h. c. Manfred Lautenschläger, der die „Tour der Hoffnung“ mit seiner Stiftung nicht nur ideell und materiell unterstützt, den Radfahrern eine Spende der Manfred-Lautenschläger-Stiftung überreichen. Lautenschläger ist selbst begeisterter Radsportler und hat die „Tour der Hoffnung“, die bereits Millionen von Spendengeldern für den Kampf gegen den (Kinder-)Krebs gesammelt hat, selbst viele Male aktiv im Rennsattel begleitet.

Von Joseph Weisbrod

zurück zur Übersicht
   TOPTHEMA
VfR muss zum Aufsteiger nach Heidelsheim
FUSSBALL -  Jetzt sollen auch auswärts Punkte her! (sw) Tief durchatmen...
mehr...
VfR Mannheim - FV Lauda 1:0
FUSSBALL -  (Foto: Nohe) Die Rasenspieler bejubeln den erlösenden Treffer von...
mehr...
   ERGEBNISSE
Ergebnisse der letzten 7 Tage
DIMIDOFRSASOMO