Anschlusstor Partner
 
Pfoschdeschuss
Werbung proconcept Werbung pekkip Werbung SPK-RNN Werbung erde3 Werbung Dema
   MENÜ
»  National
»  International
»  RTK 2017/18
»  Anschriftenverzeichnis HD
»  Anschriftenverzeichnis MA
304
NEWS
Monat Jahr
News wählen: 

Aufstiegs- und Relegationsspiele 2017/18

Verbandsliga - Oberliga Baden-Württemberg

Der Meister der Verbandsliga FC Germania Friedrichstal steigt direkt in die Oberliga Baden-Württemberg auf. Der badische Vizemeister bestreitet Aufstiegsspiele gegen die Vizemeister aus Südbaden und Württemberg.

Halbfinale:
Sonntag, 10. Juni 2018, 15.00 Uhr: FV Fortuna Heddesheim - Freiburger FC        0:3
Mittwoch, 13. Juni 2018, 18.30 Uhr: Freiburger FC - FV Fortuna Heddesheim       2:0

Finale:
Sonntag, 17. Juni 2017, 15.00 Uhr: Freiburger FC - TSV Ilshofen                          1:0
Sonntag, 24. Juni 2017, 15.00 Uhr: TSV Ilshofen - Freiburger FC

Abgestiegen aus der Oberliga Baden-Württemberg sind SV Sandhausen U23, FC-Astoria Walldorf II, TSG 62/09 Weinheim, Karlsruher SC II (Abmeldung).


Landesligen Odenwald, Rhein-Neckar und Mittelbaden - Verbandsliga

Die drei Landesliga-Meister FV Lauda (Odenwald), TSV Wieblingen (Rhein-Neckar) und ATSV Mutschelbach (Mittelbaden) steigen direkt in die Herren-Verbandsliga auf. Die Landesliga-Vize-Meister und der Viertletzte der Verbandsliga spielen einen weiteren Aufsteiger aus.

Halbfinale     
Sonntag, 10.06.2018, 17.00 Uhr: SpVgg Neckarelz : FC Victoria Bammental         2:0
Sonntag, 10.06.2018, 17.00 Uhr: TSV Oberwittstadt : FC Heidelsheim                   0:2

Endspiel     
Samstag, 16.06.2018, 15.00 Uhr: SpVgg Neckarelz : FC Heidelsheim                   1:4
Spielort: 1. FC Mühlhausen

Abgestiegen aus der Verbandsliga sind VfR Gommersdorf (Landesliga Odenwald), FC Espanol Karlsruhe (Landesliga Mittelbaden) und ASV Durlach (Landesliga Mittelbaden).

Kreisligen Sinsheim, Heidelberg und Mannheim - Landesliga Rhein-Neckar

Die Meister der drei Kreisligen TSV Kürnbach (Kreisliga Sinsheim), DJK/FC Ziegelhau-sen/Peterstal (Kreisliga Heidelberg) und SG Hemsbach (Kreisliga Mannheim)  steigen direkt in die Landesliga Rhein-Neckar auf. Die Vizemeister und der Viertletzte der Landesliga Rhein-Neckar spielen um einen Platz in der Landesliga.

Halbfinale     
Samstag, 09.06.2018, 17.00 Uhr: FK Srbija Mannheim : TSV Steinsfurt            6:8 n.E.
Sonntag, 10.06.2018, 17 Uhr: FC Badenia St. Ilgen : FT Kirchheim                   1:2 n.V.

Finale
Samstag, 16.06.2018, 18 Uhr: TSV Steinsfurt : FT Kirchheim                            0:2
Spielort: 1. FC Wiesloch

Abgestiegen aus der Landesliga Rhein-Neckar sind SV Rohrbach/S. (Kreisliga Sinsheim), TSV Michelfeld (Abmeldung) und TSV Amicitia Viernheim (Abmeldung).

zurück zur Übersicht
   TOPTHEMA
Länderspiel Deutschland - Peru in Sinsheim
FUSSBALL -  Sinsheim/Karlsruhe. Am Sonntag, 9. September 2018 trifft die deutsche...
mehr...
Marcel Carl wechselt nach Saarbrücken
FUSSBALL -  (Foto: Pfeifer) Marcel Carl wechselt von Walldorf nach Saarbrücken....
mehr...
   ERGEBNISSE
Ergebnisse der letzten 7 Tage
DIMIDOFRSASOMO