Anschlusstor Partner
 
Pfoschdeschuss
Werbung proconcept Werbung pekkip Werbung SPK-RNN Werbung erde3 Werbung Dema
   MENÜ
»  National
»  International
»  RTK 2017/18
»  Torjäger Landesliga RN
»  Torjäger Kreisliga MA
»  Anschriftenverzeichnis HD
»  Anschriftenverzeichnis MA
387
NEWS
Monat Jahr
News wählen: 

1:2-Niederlage der Astoria im Benefizspiel

Das viertätige Trainingslager endete mit einem Benefizspiel gegen den Ligakonkurrenten TSG Hoffenheim II. Der Erlös der Begegnung ging an den 19-jährigen Marvin Cwik aus Schwarzach, der an der Nervenkrankheit Friedreich-Ataxie erkrankt ist.

Nach drei intensiven Trainingstagen in Neunkirchen reiste der FCA-Tross ins nahe gelegene Schwarzach zur Generalprobe gegen TSG Hoffenheim II. In zwölf Tagen startet der FC-Astoria Walldorf in die zweite Regionalliga Saison ihrer Vereinsgeschichte. Am Samstag, den 1. August geht’s los mit dem Heimspiel gegen FK Pirmasens. Gegen Hoffe „zwo“ hielt man zunächst sehr gut dagegen und konnte die Partie ausgeglichen gestalten. Vor knapp 600 Zuschauer blieb es bis zum Seitenwechsel torlos 0:0-Unentschieden. Einziger Wermutstropfen war die verletzungsbedingte Auswechslung von Spielgestalter Timo Kern, der Mitte der ersten Hälfte einen Schlag gegen den Knöchel abbekam. Wie schwer seine Verletzung ist soll eine Kernspinuntersuchung am Montag aufklären.

Bis auf Benjamin Hofmann und Tabe Nyenty wechselte Walldorfs Trainer Matthias Born seine Elf durch. Nach knapp einer Stunde ging Hoffenheim durch einen Treffer von Felix Lohkemper in Führung (58.). Nicolás Sessa erhöhte nur vier Minuten später sogar auf 2:0 (62.). Danach fing sich Walldorf und suchte nach dem schnellen Anschlusstreffer. In der 75. Minute gelang dies dem FCA, Dejan Bozic prüfte dabei den TSG-Keeper mit einem strammen Fernschuss, Marcel Carl drückte den abgewehrten Ball schlussendlich über die Linie. Die Walldorfer Schlussoffensive wurde im Anschluss jedoch vorzeitig gestoppt, Petrus hatte was dagegen und ließ es mächtig krachen von oben, sodass dem Unparteiischen nichts anderes übrig blieb als fünf Minuten vor dem regulären Spielende die Partie zu beenden.

Marco Monetta
zurück zur Übersicht
   TOPTHEMA
DM-Teilnehmer - Heute: TV Käfertal
FAUSTBALL -  Am Samstag, 10. März und Sonntag, 11. März, steigt in...
mehr...
Gänsehaut bei DANKE SCHIRI-Ehrung
FUSSBALL -  (Foto: bfv) v.l. Rolf Karcher, Ronny Zimmermann, Selina Menzel,...
mehr...
   ERGEBNISSE
Ergebnisse der letzten 7 Tage
MIDOFRSASOMODI