Anschlusstor Partner
 
Pfoschdeschuss
Werbung proconcept Werbung pekkip Werbung SPK-RNN Werbung erde3 Werbung Dema
   MENÜ
»  National
»  International
»  RTK 2017/18
»  Torjäger Landesliga RN
»  Torjäger Kreisliga MA
»  Anschriftenverzeichnis HD
»  Anschriftenverzeichnis MA
57
NEWS
Monat Jahr
News wählen: 

Kreisliga MA – Das war der 13. Spieltag

Der 13. Kreisliga-Spieltag brachte durchaus einige Überraschungen. Dazu gehört sicherlich die Heimniederlage von Tabellenführer SpVgg Wallstadt, gegen Phönix Mannheim. Und auch das 1:2 der heimstarken Reilinger gegen den FV Hockenheim. Der Sieg von Aufsteiger VfB Gartenstadt ii gegen Rot-Weiß Rheinau ist vielleicht nicht überraschen, wohl aber die Höhe – 6:0.

TSG Lützelsachsen – TSG 62/09 Weinheim II 2:0
Die TSG Lützelsachsen entschied das Bergstraßen-Duell mit 2:0 für sich. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit markierte Schröder die Führung für Lützelsachsen (42.). Erst spät, in der 87. Minute sorgte Scott mit dem 2:0 für die Entscheidung.

FK Srbija Mannheim – 1.FC Turanspor 3:0
Srbija marschiert weiter und steht nun auf Platz 2.  Die erste Hälfte endete torlos. Aber im zweiten Abschnitt waren gerade 4 Minuten gespielt, da erzielte Markovic das 1:0 für Srbija. Und weitere 4 Minuten später erhöhte Sorda auf 2:0. Sorda war es auch, der in der Nachspielzeit das 3:0 markierte.

SpVgg Wallstadt – MFC Phönix Mannheim 1:3
Keine Tore in der ersten Halbzeit, doch bald nach Wiederbeginn ging es los. Samjlovic brachte Wallstadt 1:0 nach vorn (49), aber bereits in der 53. Minute glich Kuloglu für Phönix aus. Die Entscheidung fiel dann in der Schlussphase. Malzner traf in der 84. Minute zum 1:2 und in die Wallstadter Ausgleichsbemühungen fiel das alles entscheidende 1:3, wiederum durch Kuloglu.

FV 03 Ladenburg – MFC Lindenhof 2:2
Bis eine Viertelstunde für Schluss sah es nach einer Niederlage für den FV 03 aus. Lindenhof war in der 39. Minute durch Droste in Führung gegangen und Dujmovic hatte in der 55. Minute auf 0:2 erhöht. Doch in der 74. Minute gelang Rene Scherb der 1:2-Anschlusstreffer für das Team von Rainer Elias. Das Drängen der Nulldreier, auf den Ausgleich wurde in der 4. Minute der Nachspielzeit belohnt: Erneut Rene Scherb, traf zum kaum mehr geglaubten 2:2.

VfB Gartenstadt II – SC Rot-Weiß Rheinau 6:0
Schützenfest in Gartenstadt. Lediglich mit 1:0 führte der Aufsteiger zur Pause, durch den Treffer zum 1:0 durch Eckert. Doch in der zweiten Halbzeit wurde es bitter für Rheinau. Zunächst erhöhte Eckert auf 2:0 (47.), ehe Braun (57.) und Bührer (58.) mit einem Doppelschlag das Ergebnis auf 4:0 hochschraubten. Mit seinem zweiten Treffer stellte Braun auf 5:0 und Höhnle verwandelte in der 81. Minute einen Strafstoß zum 6:0-Endstand.

SC Reilingen – FV Hockenheim 1:2
Bereits zur Pause führte Hockenheim durch ein Tor von Dogan in der 31. Spielminute. In der 57. Minute begann eine lebhafte Viertelstunde. Zunächst glich Reilingen durch Jarosch aus und in der 66. Minute dezimierte sich Hockenheim durch eine Rote Karte. Doch trotz Unterzahl ging Hockenheim erneut in Führung – Hirsch verwandelte in der 72. Minute einen Strafstoß zum 1:2. Dabei blieb es.

DJK/Fortuna Edingen-Neckarhausen – SC Olympia Neulußheim 2:0
Wichtiger Sieg für die DJK/Fortuna, die damit den letzten Platz verlässt. Die beiden Kellerkinder beendeten den ersten Spielabschnitt 0:0, doch in der 57. Minute traf Müller zum 1:0 für die DJK/Fortuna. Kuhnhold erhöhte in der 68. Minute auf 2:0 und stellte damit den dritten Saisonsieg für Edingen-Neckarhausen sicher.

FC Germania Friedrichsfeld – SG Hemsbach 1:1
Friedrichsfeld kommt nicht über eine Punkteteilung hinaus und fällt auf Platz 3 zurück. Die Germania führte lang, durch den Treffer von Kölbel in der 21. Spielminute. Doch durch eine Gelb-Rote Karte in der 61. Minute, geriet Friedrichsfeld in Unterzahl; trotzdem dauerte es bis in die 5. Minute der Nachspielzeit, bis  Korbi den verdienten Ausgleich für die SG Hemsbach erzielen konnte.

zurück zur Übersicht
   TOPTHEMA
Benefiz-Gala mit Leistungssport aus der Region
ALLGEMEIN -  Eine Show mit Mehrwert Am Sonntag, 26.November, heißt es...
mehr...
3:5 - Bittere Niederlage für TV Käfertal
FAUSTBALL -  (Foto: Neuberth) Christian Gillmann vom TV Käfertal im Angriff...
mehr...
   ERGEBNISSE
Ergebnisse der letzten 7 Tage
DOFRSASOMODIMI