Anschlusstor Partner
 
Pfoschdeschuss
Werbung proconcept Werbung pekkip Werbung SPK-RNN Werbung erde3 Werbung Dema
   MENÜ
»  National
»  International
»  RTK 2017/18
»  Torjäger Landesliga RN
»  Torjäger Kreisliga MA
»  Anschriftenverzeichnis HD
»  Anschriftenverzeichnis MA
84
NEWS
Monat Jahr
News wählen: 

TSG Weinheim II – DJK/Fortuna 3:1

Niederlage für die DJK/Fortuna, trotz gutem Auftritt
(MR) Die DJK/Fortuna Edingen-Neckarhausen war am 12. Spieltag zu Gast bei der TSG Weinheim II. Von Beginn an war die DJK/Fortuna die spielbestimmende Mannschaft, die sich aus einer kompakten Abwehr immer wieder nach vorne kombinierte. Nach knapp 20 Minuten ergab sich die erste Riesenchance. Eckball von Hacker auf Rocca, dessen Schuss ein Weinheimer Abwehrspieler gerade noch klären kann, der Nachschuss von Tobias Wegener geht knapp am Tor vorbei. 28. Minute: Eckball durch Tayfun Yaman. Der Ball geht durch den 16er und Steven Kuhnhold zieht satt ab, zum bis diesem Zeitpunkt hochverdienten 0:1, gleichzeitig auch Halbzeitstand.

Im zweiten Durchgang war die Heimmannschaft präsenter, sie drückte auf den Ausgleich. In der 50. Minute entschied der Schiedsrichter, 20 Meter zentral vor dem Tor, auf Freistoß. Diesen verwandelte Sattler platziert ins untere Eck. Die DJK/Fortuna war weiter bemüht und Andreas Müller verpasst knapp nach einem Eckball durch Hacker. In der 70. Minute wird Achille Sateu Tabakem nach einem Freistoß direkt vor den Augen des Unparteiischen von Weinheimer Nije zwischen die Beine geboxt. Der Unparteiische zückte nur die Gelbe Karte. Kurz darauf ein Weinheimer Angriff über die rechte Seite mit einer scharfen Hereingabe. Sven Jänner kommt einen Schritt zu spät und bringt Nije zu Fall. Den Strafstoß pariert Sven Jänner und hält seine Mannschaft weiter im Spiel. In der 80. Minute wieder ein Angriff der Gastgeber über rechts. Die Hereingabe köpft der Weinheimer Nije zum 2:1 ein. Die SG war in der Folge um den Ausgleich bemüht. Nach einer Flanke von Hacker, passt Rocca den Ball in die Mitte zu Jonathan Weisser, aber dessen Schuss geht knapp am Tor vorbei. In der Nachspielzeit lief die SG in einen Konter und kassierte den 3:1 Endstand.

TSG Weinheim II - DJK/Fortuna Edingen Neckarhausen 3:1 (0:1)
Edingen Neckarhausen: Jänner - Tabakem, Fries, Tandoh, Müller, Wegener, Cetinkaya (76. Bargou), Kuhnhold (69. J. Weisser), Hacker, Rocca, Yaman. Auf der Bank: ETW Hamza, Filipic, Krusenbaum, Bauer
Weinheim: Umscheid - Dietrich, Ottlik, Blagoev, Endres, Sattler, Niie, Eckert, Niedballa, Kühnl (46.Leistikow), Jung Auf der Bank: ETW Burger, Sahin, Lebsir, Schatz, Salazar
Tore: 0:1 Kuhnhold (28.), 1:1 Sattler (50.), 2:1 Njie (83.), 3:1 Endres (90.); Schiedsrichter: Roth; Karten: Gelb-Rot für Ottlik (89., Weinheim); besonderes Vorkommnis: Blagoev (TSG) verschießt Strafstoß.

zurück zur Übersicht
   TOPTHEMA
Benefiz-Gala mit Leistungssport aus der Region
ALLGEMEIN -  Eine Show mit Mehrwert Am Sonntag, 26.November, heißt es...
mehr...
3:5 - Bittere Niederlage für TV Käfertal
FAUSTBALL -  (Foto: Neuberth) Christian Gillmann vom TV Käfertal im Angriff...
mehr...
   ERGEBNISSE
Ergebnisse der letzten 7 Tage
DOFRSASOMODIMI