Anschlusstor Partner
 
Pfoschdeschuss
Werbung proconcept Werbung pekkip Werbung SPK-RNN Werbung erde3 Werbung Dema
   MENÜ
»  National
»  International
»  RTK 2017/18
»  Torjäger Landesliga RN
»  Torjäger Kreisliga MA
»  Anschriftenverzeichnis HD
»  Anschriftenverzeichnis MA
120
NEWS
Monat Jahr
News wählen: 

TVGG - Purucker doch schwerer verletzt

Saison für TVG-Mittelmann Denny Purucker beendet
Leider haben sich die schlimmsten Befürchtungen, angesichts der Verletzung von Großsachsens Mittelmann Denny Purucker, durch eine MRT-Untersuchung am Montagmorgen in Heidelberg, bestätigt. Der 24-Jährige riss sich am vergangenen Samstag, beim Heimspiel gegen den HSV Bad Blankenburg, das vordere Kreuzband, das Innenband und den Innenmeniskus im rechten Knie. Das hat eine Operation und eine lange Zwangspause zur Folge. In Großsachsen rechnet man in dieser Saison nicht mehr mit der Rückkehr von Denny Purucker.

Für den TVG Großsachsen brechen jetzt ganz schwere Zeiten an. Purucker war der letzte etatmäßige Mittelmann des Teams von Stefan Pohl. Wurde in den letzten Partien schon mehrfach improvisiert, gehen dem TVG Großsachsen jetzt so langsam die Spieler und die Möglichkeiten aus.

„Klar ist die Diagnose ein Schock. Ein wenig Hoffnung hat man ja immer, auch wenn das am Samstagabend schon nicht gut aussah. Ich bin ja mittlerweile froh, wenn ich am Wochenende sieben gesunde Spieler auf die Platte schicken kann, vom Training möchte ich erst gar nicht sprechen. Das ist mittlerweile dramatisch und eigentlich auch nicht mehr zu kompensieren. Trotzdem werden wir natürlich weiterhin alles versuchen. Wir geben uns nicht geschlagen“, so TVG-Trainer Stefan Pohl.

Pressemeldung: TVG Großsachsen - Heiner Mayer

zurück zur Übersicht
   TOPTHEMA
TVK - Ein Highlight zum Jahresabschluss
FAUSTBALL -  Letztes Heimspiel 2017 gegen den Deutschen Meister (DM) Der TSV...
mehr...
Adler Mannheim – Krefeld Pinguine 7:0
EISHOCKEY -  (Foto: PIX/M.Ruffler) Garrett Festerling (Nr. 14) wird für seinem...
mehr...
   ERGEBNISSE
Ergebnisse der letzten 7 Tage
SOMODIMIDOFRSA