Anschlusstor Partner
 
Pfoschdeschuss
Werbung proconcept Werbung pekkip Werbung SPK-RNN Werbung erde3 Werbung Dema
   MENÜ
»  National
»  International
»  RTK 2017/18
»  Torjäger Landesliga RN
»  Torjäger Kreisliga MA
»  Anschriftenverzeichnis HD
»  Anschriftenverzeichnis MA
157
NEWS
Monat Jahr
News wählen: 

Kreisliga MA – Das war der 8. Spieltag

FK Srbija Mannheim – FC Germania Friedrichsfeld (ausgefallen)
 

1.FC Turanspor – SpVgg Wallstadt 1:3
Zur Pause führte Turanspor durch einen Treffer von Yavuz, in der 6. Minute, noch mit 1:0, doch in Hälfte zwei brachte Smajlovic mit zwei Treffern (57./76) Wallstadt nach vorn. Nach dem Eigentor von Adanir, zum 1:3 in der 79. Minute, war dasnn alles entschieden.

TSG Lützelsachsen – VfB Gartenstadt II 1:2
Durch einen Doppelpack von Gartenstadts  Eckert (31./45.), hieß es zur Pause etwas überraschend 0:2. Nach Scotts Anschlusstreffer in der 87. Minute warf Lützelsachsen noch einmal alles nach vorn, es reichte aber nicht mehr, der Aufsteiger nahm die drei Punkte mit.

DJK/Fortuna Edingen-Neckarhausen – FV 03 Ladenburg 2:3
Wichtiger, wenn auch glücklicher Sieg für den Aufsteiger. Westermann hatte den FV 03 Ladenburg in der 36. Minute in Führung gebracht, aber nur eine Minute später war Kuhnhold der sofortige Ausgleich gelungen. In der 63. Minute brachte Haun die Ladenburger erneut in Front, und wiederum brauchte die DJK/Fortuna nur eine Minute um den Ausgleich zu erzielen – Torschütze war Hacker. In der 74. Minute erzielte Annese per Strafstoß die dritte Führung für den FV 03, doch dieses Mal gelang der DJK/Fortuna der Ausgleich nicht mehr.

SG Hemsbach – MFC Phönix Mannheim 5:3
Torreiche Begegnung in Hemsbach, bei der Phönix durch einen Treffer von Kuloglu, in der 29. Minute, zur Pause noch führte. Sagewitz gelang in dedr 52. Minute der Ausgleich, doch Kuloglu brachte Phönix in der 56. Minute erneut nach vorn. Nach Abdelkaders Ausgleich in der  60. Minute, markierte Halbig in der 81. Minute erstmals die Führung für Hemsbach. Nach dem 4:2 durch Hajdari schien die Partie entschieden, doch der Anschlusstreffer für Phönix, zum 4:3 durch Kuloglus dritten Treffer, wurde es noch einmal spannend. Mit dem 5:3 durch Pamalick, in der 4. Minute der Nachspielzeit, machte Hemsbach dann endgültig den Sack zu.

SC Rot-Weiß Rheinau – FV Hockenheim 3:0
Eine etwas überraschende 0:3-Auswärtsniederlage in Rheinau, lässt Hockenheim von der Tabellenspitze stürzen. Vullo, in der 25. Minute und  Bandrowski (30.) hatten für eine Rheinauer 2:0-Führung zur Pause gesorgt. Auch eine Rote Karte, in der 58. Minute, brachte die Rot-Weißen nicht aus dem Konzept – Vullo setzte mit dem 3:0, in der 61. Minute, den Schlusspunkt unter die Begegnung.

SC Olympia Neulußheim – MFC Lindenhof 1:2
Bereits zur Pause war das Spiel entschieden. Die Neulußheimer Führung durch  Marx, in der 7. Spielminute,  drehten Dujmovic (36.) und Cammilleri (45.) zu einem 1:2 um. Neulußheim landet dadurch auf dem vorletzten Tabellenplatz, Lindenhof klettert auf Platz 11.

TSG 62/09 Weinheim II – SC Reilingen 3:4
Turbulentes Spiel in Weinheim, bei dem der Aufsteiger erst in letzter Minute den Sieg sicherstellte. Bereits die erste Halbzeit hatte es in sich. Zunächst ging Weinheim mit 2:0 in Führung, durch zwei frühe Treffer von Hildenbrand (2.) und Endres, in der 7. Minute. Doch Reilingen erholte sich schnell und schaffte durch Schmitt (27.) und Schubert (35.) noch vor dem Halbzeitpfiff den Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel brachte Endres Weinheim erneut nach vorn (58.), doch wieder konnte Reilingen ausgleichen  - durch Rittmaier, in der 66. Minute. Eine Gelb-Rote Karte brachte Weinheim dann in der 87. Minute in personelle Unterzahl. Das nutzte Schuppel in der 3. Minute der Nachspielzeit zum Siegtreffer für den SC Reilingen.

zurück zur Übersicht
   TOPTHEMA
SV Waldhof – Kickers Offenbach 2:0
FUSSBALL -  (Foto: Neuberth) Der Waldhof im Angriff - Kickers Torhüter Endres...
mehr...
VfR Mannheim - FC Zuzenhausen 3:0
FUSSBALL -  (Foto: Nohe) Zeric köpft zum 3:0 ein - die endgültige...
mehr...
   ERGEBNISSE
Ergebnisse der letzten 7 Tage
MODIMIDOFRSASO