Anschlusstor Partner
 
Pfoschdeschuss
Werbung proconcept Werbung pekkip Werbung SPK-RNN Werbung erde3 Werbung Dema
   MENÜ
»  National
»  International
»  RTK 2017/18
»  Torjäger Landesliga RN
»  Torjäger Kreisliga MA
»  Anschriftenverzeichnis HD
»  Anschriftenverzeichnis MA
89
NEWS
Monat Jahr
News wählen: 

DJK/Fort.Ed.-N`hausen – FV 03 Ladenburg 2:3

Bittere Heimniederlage für die DJK/Fortuna
(SI) Eine bittere Heimniederlage gab es für die DJK/Fortuna im Heimspiel gegen den FV 03 Ladenburg. Von Beginn an war die Rocca-Elf die klar spielbestimmende Mannschaft. Immer wieder erspielte man sich gute Möglichkeiten. Und in der 9. Minute liegt der Ball auch im Tor der Gäste - nach einem Eckball kommt der Ball in den Rückraum zu Kuhnhold, der zum vermeintlichen 1:0 trifft – aber der Schiedsrichter entschied auf Foul.

Bei einem Freistoß von Kapitän Hacker verpasst Tabakem nur knapp den Ball. Wenig später fast eine identische Chance. Wieder Freistoß von Hacker auf Tabakem, der wieder knapp verpasst. Aus dem Nichts dann aber das 1:0 für die Gäste, ein eher harmloser Schuss wird abgefälscht und für Torhüter Sven Jänner nicht zu halten. Im Gegenzug dann aber ein schöner Spielzug, Joe Tandoh spielt sich frei, passt zu Kuhnhold, der zum 1:1 trifft. Danach hätte Tandoh fast das 2:1 gemacht. Eine tolle Flanke von Tayfun Yaman kommt zu Joe Tandoh der den Ball Richtung Gästetor bringt, der Torhüter des FV Ladenburg bekommt aber irgendwie noch die Fingerspitzen dran. So ging es mit einem 1:1 in die Kabine.

Auch in der 2. Hälfte das gleiche Bild: die DJK/Fortuna ist die bessere Mannschaft. Leonard Weisser hätte sein Team dann in der 58. Minute in Führung bringen müssen. Ganz alleine steht Weisser nach einem langen Ball vorm Torhüter, doch sein Lupfer war zu harmlos für den Gäste-Keeper. Wieder aus dem Nichts gingen die Gäste erneut in Führung. Julian Haun nutzte eine Unachtsamkeit zur schmeichelhaften 2:1-Führung. Doch wieder glichen die Gastgeber postwendet aus. Marius Hacker trifft nach einem Eckball mit einem Traumtor aus 25 Metern zum verdienten Ausgleich.

In der 73. Minute pfiff dann der Schiedsrichter plötzlich Elfmeter. Marco Annese nahm das Schiedsrichtergeschenk an und traf zum 2:3. Danach die DJK/Fortuna mit wütenden Angriffen, doch diesmal sollte es nicht zum Ausgleich reichen.

DJK/Fortuna Edingen Neckarhausen – FV Ladenburg 2:3 (1:1)
Edingen Neckarhausen: Jänner - Tabakem, Groß, Krusenbaum (58. Rocca), Tandoh (80.Filipi), Müller, Wegener, Kuhnhold, Hacker, L. Weisser (80. S.Kandogmus), Yaman. Auf der Bank: ETW Hamza, Bargou, Tabakci, Steinbrenner
Ladenburg: Kick - Helbig, Ernst, Gil, Palascino, Westermann, Annese, Lier (17. Ragni), Cobanoglu, Wetzel (83. Lang), Haun, Auf der Bank: ETW Lier, Tabti, Kick, Belyounaou
Tore: 0:1 Westermann (36.), 1:1 Kuhnhold (37.) 1:2 Haun (63.), 2:2 Hacker (64.), 2:3 Annese (74./Elfmeter); Schiedsrichter: Eling; Zuschauer: 50

zurück zur Übersicht
   TOPTHEMA
SV Waldhof – Kickers Offenbach 2:0
FUSSBALL -  (Foto: Neuberth) Der Waldhof im Angriff - Kickers Torhüter Endres...
mehr...
VfR Mannheim - FC Zuzenhausen 3:0
FUSSBALL -  (Foto: Nohe) Zeric köpft zum 3:0 ein - die endgültige...
mehr...
   ERGEBNISSE
Ergebnisse der letzten 7 Tage
MODIMIDOFRSASO