Anschlusstor Partner
 
Pfoschdeschuss
Werbung proconcept Werbung pekkip Werbung SPK-RNN Werbung erde3 Werbung Dema
   MENÜ
»  National
»  International
»  RTK 2017/18
»  Torjäger Landesliga RN
»  Torjäger Kreisliga MA
»  Anschriftenverzeichnis HD
»  Anschriftenverzeichnis MA
140
NEWS
Monat Jahr
News wählen: 

TVG will Englische Woche veredeln

Nach dem deutlichen 30:20 (12:10) Heimsieg am vergangenen Dienstag gegen den bisherigen Tabellenzweiten HC Erlangen II steht für die „Saasemer“ zum Abschluss der englischen Woche die Heimpartie gegen den HSV Bad Blankenburg auf dem Plan. Die Thüringer gewannen in der abgelaufenen Saison souverän die Mitteldeutsche Oberliga und korrigierten so den Abstieg aus der 3. Liga ein Jahr zuvor.

So richtig in der Saison angekommen ist Bad Blankenburg aber noch nicht. Momentan ziert ie Mannschaft mit einem Sieg aus sechs Partien das Tabellenende der 3. Liga Ost. Trotzdem warnt TVG-Trainer Stefan Pohl davor, das Spiel auf die leichte Schulter zu nehmen: „Für uns ist es das dritte Spiel in sieben Tagen. Bei der momentanen Personaldecke sind viele meiner Spieler am absoluten Limit. Das Spiel am Dienstag hat unheimlich viel Kraft gekostet. Ich hoffe, wir erholen uns bis am Samstag gut. Wer mir dann alles zur Verfügung steht, bleibt abzuwarten. Die Mannschaft muss aber mit dem gleichen Biss und Elan ins Spiel gehen, wie gegen Leutershausen und Erlangen. Wir wollen nachlegen und uns endlich im Mittelfeld der Tabelle festsetzen“.

Siegt der TVG gegen Bad Blankenburg, hätte man 8:8 Punkte auf dem Konto und aus der englischen Woche 4:2 Punkte geholt. Ein Umstand, mit dem man in Großsachsen gut leben könnte.. Dass es in dieser Liga keine leichten Spiele gibt, zeigen die wöchentlichen Ergebnisse. Vorhersagen sind sehr schwierig und das sollte man sich in Großsachsen zu Herzen nehmen.

Bekanntester Akteur der Thüringer ist Trainer Jörn Schläger. Der Ex-Bundesligaspieler und 22-fache Nationalspieler übernahm die Mannschaft 2016 und stieg direkt in die 3. Liga auf. Dort will man sich nun wieder etablieren und nach dem schwachen Saisonstart wird man in der Sachsenhalle sicherlich alles versuchen, um das Blatt endlich zu wenden. Hier gilt es dagegen zu halten.

Samstag 07.10.2017, 20 Uhr: TVG Großsachsen - HSV Bad Blankenburg

Sachsenhalle Großsachsen

Pressemitteilung TVG Großsachsen, Heiner Mayer

zurück zur Übersicht
   TOPTHEMA
TVK - Ein Highlight zum Jahresabschluss
FAUSTBALL -  Letztes Heimspiel 2017 gegen den Deutschen Meister (DM) Der TSV...
mehr...
Adler Mannheim – Krefeld Pinguine 7:0
EISHOCKEY -  (Foto: PIX/M.Ruffler) Garrett Festerling (Nr. 14) wird für seinem...
mehr...
   ERGEBNISSE
Ergebnisse der letzten 7 Tage
SOMODIMIDOFRSA