Anschlusstor Partner
 
Pfoschdeschuss
Werbung proconcept Werbung pekkip Werbung SPK-RNN Werbung erde3 Werbung Dema
   MENÜ
»  National
»  International
»  RTK 2017/18
»  Torjäger Landesliga RN
»  Torjäger Kreisliga MA
»  Anschriftenverzeichnis HD
»  Anschriftenverzeichnis MA
105
NEWS
Monat Jahr
News wählen: 

Dais will ins Viertelfinale

Am kommenden Dienstag gastieren die Blau-Schwarzen im Stadion an der Ahornstraße (Ahornstraße 78, 68542 Heddesheim) beim Verbandsligisten FV Fortuna Heddesheim. Das Achtelfinale des bfv-Rothaus-Pokals wird um 14.30 Uhr angepfiffen.

Dass man die Heddesheimer nicht mal eben so im Vorbeilaufen besiegt, bewies der Außenseiter bereits vor Beginn der laufenden Spielzeit in einem Vorbereitungsspiel. Mitte Juli hielt sich die Fortuna wacker und der Waldhof siegte durch Treffer von Deville und Rothenstein „nur“ mit 2:0. Unterschätzen darf man den kommenden Gegner also keinesfalls, so auch Cheftrainer Gerd Dais: „Wir fahren nach Heddesheim, um dort eine Runde weiterzukommen und uns für das Viertelfinale gegen Astoria Walldorf zu qualifizieren. Damit dies gelingt, müssen wir auch diese Aufgabe mit der nötigen Ernsthaftigkeit angehen. Ich erwarte eine von der ersten bis zur letzten Minute konzentrierte Vorstellung.“ Der Übungsleiter ergänzt: „Wir wollen ins Finale und dann in den lukrativen DFB-Pokal. Es muss unser Anspruch sein, zu gewinnen.“

 Heddesheim wird alles dafür tun, um den Buwe das Leben so schwer wie nur möglich zu machen. Hoffnung geben die bisherigen Pokalauftritte der Fortuna. In Runde eins wurde der VfB Gartenstadt mit 1:0 bezwungen. Danach folgte ein 2:0-Sieg über den TSV 1895 Michelfeld. In der dritten Runde gewannen die Heddesheimer mit 4:0 gegen den TuS Bilfingen.

Dais: „Die Fortuna hat eine gewachsene Mannschaft, die ihre Sache gut macht. René Gölz macht dort einen sehr guten Job“, lobt Gerd Dais den aktuellen Tabellenfünften der Verbandsliga. Die Generalprobe glückte dem Gastgeber mit einem 4:0-Sieg am vergangenen Samstag beim 1.FC Bruchsal.

Der Eintrittspreis für die Partie liegt bei sieben Euro. Ermäßigte Karten wird es nur an der Tageskasse am Dienstagabend in Heddesheim geben.

Achtelfinale BFV-Pokal:

Di., 03.10., 14.30 Uhr: FV Fortuna Heddesheim – SV Waldhof Mannheim

Quelle: SV Waldhof Mannheim

zurück zur Übersicht
   TOPTHEMA
SV Waldhof – Kickers Offenbach 2:0
FUSSBALL -  (Foto: Neuberth) Der Waldhof im Angriff - Kickers Torhüter Endres...
mehr...
VfR Mannheim - FC Zuzenhausen 3:0
FUSSBALL -  (Foto: Nohe) Zeric köpft zum 3:0 ein - die endgültige...
mehr...
   ERGEBNISSE
Ergebnisse der letzten 7 Tage
MODIMIDOFRSASO