Anschlusstor Partner
 
Pfoschdeschuss
Werbung proconcept Werbung pekkip Werbung SPK-RNN Werbung erde3 Werbung Dema
   MENÜ
»  National
»  International
»  RTK 2017/18
»  Torjäger Landesliga RN
»  Torjäger Kreisliga MA
»  Anschriftenverzeichnis HD
»  Anschriftenverzeichnis MA
128
NEWS
Monat Jahr
News wählen: 

Landesliga Rhein-Neckar - Der 4. Spieltag

Tabellenführer SV Waldhof II ist am Sonntag zu Gast beim FC Türkspor, der zuletzt spielfrei war, aber zuvor in Neckarau eine 1:7-Klatsche hinnehmen musste. Ob Türkspor die Spielpause genutzt hat, sich zu erholen, wird sich zeigen. Die U23 des SV Waldhof ist gut drauf und möchte den vierten Sieg im vierten Spiel holen.

Auf Platz 2 steht der ASC Neuenheim, der - bereits am Samstag - den TSV Wieblingen zum Heidelberg-Derby erwartet. Beide Teams sind noch ohne Niederlage, allerdings konnte Wieblingen bisher erst einmal gewinnen und steht daher auf Platz 6. Mit einem Sieg würde der TSV aber mit dem ASC gleichziehen. Neuenheim dagegen, würde sich bei einem Heimerfolg erst einmal im oberen Tabellendritte festsetzen.

Der FC Bammental setzte sich mit zwei Siegen auf Platz 3 und erwartet mit dem TSV Michelfeld den derzeitigen Tabellenletzten. Das Konto von Michelfeld weist 0 Punkte und 0:10 Tore auf. In dieser Begegnung ist Bammental der klare Favorit.

Genau wie Bammental, hat auch der ASV/DJK Eppelheim zwei Siege und eine Niederlage vorzuweisen. Am Samstag erwartet Eppelheim den FC Badenia St. Ilgen, momentan auf Platz 9 liegend. Auf eigenem Platz lässt sich Eppelheim kaum die Butter vom Brot nehmen, andererseits holte St. Ilgen den bisher einzigen Saisonsieg in einem Auswärtsspiel.

Und auch der 1.FC Mühlhausen hat aus drei Spielen 6 Punkte holen können, das bedeutet derzeit Platz 5. Zum dritten Samstagsspiel kommt der VfL Kurpfalz Neckarau nach Mühlhausen. Die Kurpfälzer waren bereits spielfrei, haben daher erst zwei Spiele absolviert und dabei einmal gewonnen und einmal verloren. Der 10. Tabellenplatz sagt somit noch nicht viel aus. Mit einem Sieg in Mühlhausen würde Neckarau einen deutlich Schritt nach oben machen. Achtung: Dieses Spiel wurde auf 14:00 Uhr vorgezogen !!!

Niederlage, Unentschieden, Sieg, das ist die bisherige Bilanz des VfB St. Leon und zwar genau in dieser Reihenfolge. Das lässt folgern, dass sich St. Leon kontinuierlich gesteigert hat. Ob das so ist, wird die TSG Eintracht Plankstadt erfahren, die am Sonntag in St. Leon zu Gast ist. Plankstadt steht auf Platz 13 und ist bisher sieglos.

Den 8. Tabellenplatz nimmt der FV Brühl ein - ebenfalls mit je einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage. Im Auswärtsspiel, bei Aufsteiger Rohrbach/Sinsheim, strebt der FVB seinen zweiten Saisonsieg an; das Punktekonto der Sinsheimer ist noch vollkommen leer.

Landesliga Rhein-Neckar - Der 4. Spieltag
Samstag, 9. September, 14:00 Uhr

1.FC Mühlhausen - VfL Kurpfalz Neckarau    

Samstag, 9. September, 16:00 Uhr
ASV/DJK Eppelheim - FC Badenia St. Ilgen    

Samstag, 9. September, 18:30 Uhr
ASC Neuenheim - TSV Wieblingen         

Sonntag, 10. September, 15:00 Uhr
FC Türkspor Mannheim - SV Waldhof Mannheim II         
FC Bammental - TSV Michelfeld         
SV Rohrbach/S. - FV Brühl    

Sonntag, 10. September, 16:00 Uhr
VfB St. Leon - TSG Eintr. Plankstadt         
Spielfrei: Spvgg 06 Ketsch

zurück zur Übersicht
   TOPTHEMA
VfR Mannheim zu Gast beim Tabellenletzten
FUSSBALL -  (Foto: Nohe) Unser Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel der Vorrunde....
mehr...
Benefiz-Gala mit Leistungssport aus der Region
ALLGEMEIN -  Eine Show mit Mehrwert Am Sonntag, 26.November, heißt es...
mehr...
   ERGEBNISSE
Ergebnisse der letzten 7 Tage
DOFRSASOMODIMI