Anschlusstor Partner
 
Pfoschdeschuss
Werbung pekkip Werbung SPK-RNN Werbung erde3 Werbung Dema
   MENÜ
»  National
»  International
»  RTK 2016/17
»  Torjäger Kreisliga MA
»  Anschriftenverzeichnis HD
»  Anschriftenverzeichnis MA
43
NEWS
Monat Jahr
News wählen: 

SVS - Paqarada verlängert am Hardtwald


Sandhausen. Leart Paqarada verlängert seinen Vertrag beim SV Sandhausen bis 2020. Damit sicherte sich der SVS die Dienste des Linksverteidigers für weitere drei Jahre. Seit Juli 2014 trägt der kosovarische Nationalspieler das Trikot des SV Sandhausen, für den er bislang 59 Spiele in der 2. Liga und vier im DFB-Pokal absolvierte.  

Für Otmar Schork, Sportlicher Leiter des SVS, ist die Vertragsverlängerung richtungsweisend: „Wir sind froh Leart für weitere drei Jahre an uns binden zu können. Er hat den Sprung aus der vierten in die zweite Liga geschafft und wir glauben, dass seine Entwicklung noch längst nicht zu Ende ist. Trotz seiner erst 22 Jahre hat Leart seine Zweitligatauglichkeit schon unter Beweis gestellt. Er passt sehr gut in unser Team und wir sind überzeugt, dass er mit seiner spielerischen Qualität der Mannschaft beim nächsten Schritt weiterhelfen wird.“

In der aktuellen Saison kommt Paqarada bislang auf 16 Einsätze im Unterhaus. Zudem stand er beim 2:1-Auswärtssieg im DFB-Pokal in Paderborn in der Startelf.

Trainer Kenan Kocak: „Natürlich freue ich mich darüber, dass Paqa verlängert hat. Gemeinsam wollen wir versuchen sein Potential in den nächsten Jahren noch besser zu nutzen. Grade auf den Außenverteidiger-Positionen ist es schwierig Spieler mit Qualität und Perspektive zu finden, insofern ist er ein wichtiger Baustein für unsere Zukunft.“

Vier Spiele bestritt der in Bremen geborene Abwehrspieler bereits für den Kosovo. Sein letzter Einsatz war im Oktober 2016 bei der 0:3-Niederlage im WM-Qualifikationsspiel gegen die Ukraine. Davor war der 1,84 Meter große Defensivspieler schon für die deutsche U16- und U17-Nationalmannschaft im Einsatz. Mit 18 Jahren bestritt er ein Freundschaftsspiel für die U23 des albanischen Fußballverbandes, bevor er am 3. Juni 2016 sein Debüt für den Kosovo gab. Beim 2:0-Erfolg gegen die Färöer-Inseln lieferte er sogar die Vorlage zum 1:0.

Leart Paqarada: „Ich fühle mich sehr wohl in Sandhausen und freue mich auf die nächsten Jahre. Der Verein hat mir, als ich gekommen bin, die Möglichkeit gegeben Profifußball zu spielen, dafür bin ich sehr dankbar. Jetzt möchte ich mich weiterentwickeln, ein fester Bestandteil der Mannschaft sein und das Publikum begeistern. Mit meiner Leistung möchte ich die Entwicklung der gesamten Mannschaft vorantreiben und mich für die Nationalmannschaft wieder nachhaltig empfehlen.“
 
Leart Paqarada
*08.10.1994
Nationalität: Kosovarisch
Größe: 1,84m
Trikotnummer: 19
Im Verein seit: 01.07.2014/ Vertrag bis: 30.06.2020
Zweitligaspiele: 59/0 Tore
Stationen: bis 2003 Jugend Werder Bremen, bis 2013 Jugend Bayer Leverkusen, 13/14 Leverkusen II, seit 2014 SV Sandhausen

Pressemeldung: SV Sandhausen

zurück zur Übersicht
   TOPTHEMA
Hans-Dieter Flick rückt in TSG-Geschäftsführung
FUSSBALL -  Die Gesellschafter der TSG 1899 Hoffenheim Fußball-Spielbetriebs GmbH...
mehr...
Marcel Seegert verlängert beim SVW
FUSSBALL -  Innenverteidiger Marcel Seegert hat seinen auslaufenden Vertrag beim SV...
mehr...
   ERGEBNISSE
Ergebnisse der letzten 7 Tage
MIDOFRSASOMODI