Anschlusstor Partner
 
Pfoschdeschuss
Werbung pekkip Werbung SPK-RNN Werbung erde3 Werbung Dema
   MENÜ
»  National
»  International
»  RTK 2016/17
»  Torjäger Kreisliga MA
»  Anschriftenverzeichnis HD
»  Anschriftenverzeichnis MA
55
NEWS
Monat Jahr
News wählen: 

Waldhof zu Gast bei Astoria Walldorf


(Foto: spowo) SVW-Kapitän Fink hofft darauf, dass viele Waldhof-Fans nach Walldorf kommen.

Fink: „Astoria hat eine sehr spielstarke Mannschaft“

Am Samstag trifft die Mannschaft von Cheftrainer Gerd Dais im Dietmar-Hopp-Sportpark um 14:00 Uhr auf den FC-Astoria Walldorf.  Schiedsrichter Christof Günsch aus Battenberg wird die Partie leiten.

„Es ist fantastisch, wie unsere Fans uns immer wieder unterstützen. Eigentlich müssen wir von der 1. und nicht erst ab der 46. Minute so spielen wie in der zweiten Halbzeit gegen Worms und zusätzlich die einfachen Gegentore vermeiden“, analysiert der SVW-Kapitän und Co-Trainer Michael Fink das letzte Heimspiel gegen Worms.

Das Hinspiel gegen Walldorf gewann der SVW durch Tore von Michael Schultz und Marco Müller mit 2:1. Die Mannschaft von Cheftrainer Matthias Born belegt derzeit mit 36 Punkten den zehnten Tabellenplatz der Regionalliga Südwest. Marcel Carl erzielte mit sieben Toren die meisten Treffer für den FC-Astoria. Obwohl die Astorstädter in den letzten sechs Spielen nur sechs Punkte geholt haben, sieht Fink keinen Grund zum Ausruhen: „Astoria hat eine sehr spielstarke Mannschaft, was man auch gegen höherklassige Mannschaften im DFB-Pokal gesehen hat. Es wird ein sehr schwieriges Spiel, wie dies auch in der Hinrunde oder in den Spielen der letzten Saison der Fall war. Walldorf ist eine Mannschaft, die besonders gegen Mannschaften im oberen Tabellendrittel immer gute Spiele abliefert.“

 Auswärtsspiele in Walldorf sind für den SVW immer etwas Besonderes. „Gefühlt haben wir ein Heimspiel. Das sollte jeden einzelnen von uns nochmal zusätzlich motivieren“, appelliert der 35-jährige Routinier deshalb an seine Mannschaft, aber auch an die zahlreich mitreisenden Fans.

Beim SVW fehlen lediglich die beiden Langzeitausfälle Daniel di Gregorio und Bastian Müller. Jannik Sommer, Dennis Rothenstein und Gianluca Korte sind jeweils mit vier gelben Karten vorbelastet. Bei den Gastgebern fehlen Kapitän Timo Kern (Gelbsperre) und Jannik Mohr (Rotsperre aus Oberliga).  

SV Waldhof Mannheim  

 

zurück zur Übersicht
   TOPTHEMA
Hans-Dieter Flick rückt in TSG-Geschäftsführung
FUSSBALL -  Die Gesellschafter der TSG 1899 Hoffenheim Fußball-Spielbetriebs GmbH...
mehr...
Marcel Seegert verlängert beim SVW
FUSSBALL -  Innenverteidiger Marcel Seegert hat seinen auslaufenden Vertrag beim SV...
mehr...
   ERGEBNISSE
Ergebnisse der letzten 7 Tage
MIDOFRSASOMODI