Anschlusstor Partner
 
Pfoschdeschuss
Werbung proconcept Werbung pekkip Werbung SPK-RNN Werbung erde3 Werbung Dema
   MENÜ
»  National
»  International
»  RTK 2017/18
»  Torjäger Landesliga RN
»  Torjäger Kreisliga MA
»  Anschriftenverzeichnis HD
»  Anschriftenverzeichnis MA
82
NEWS
Monat Jahr
News wählen: 

Landesliga RN - Das war der 21. Spieltag

In der Landesliga Rhein-Neckar blieb auf den ersten drei Plätzen und auf den letzten vier Plätzen alles gleich. Womit es in Sachen, Aufstieg, Abstieg und Relegation weiter spannend bleibt.

1.FC Mühlhausen - FC Dossenheim 3:1
Bereits am Samstag trat der FC Dossenheim in Mühlhausen an und ging in der 47. Minute durch Berger überraschend in Führung. Nach dem Ausgleich für Mühlhausen, durch Theres in der 75. Minute, nahmen die Gastgeber das Heft in die Hand und verwandelten die Begegnung in den Schlussminuten noch in einen Sieg. Imhof schoss in der 87. Minute das 2:1 und in der zweiten. Minute der Nachspielzeit ließ Sangricoli das 3:1 folgen. Bitter für den FC Dossenheim, der lange von einem Punkt träumen durfte.

TSV Obergimpern - U23 SV Waldhof 0:4
Ebenfalls am Samstag musst der SV Waldhof II beim Tabellenletzten TSV Obergimpern antreten. Das Team von Pierre Banek landete einen klaren Sieg, der sich bereits zur Halbzeit abzeichnete. Mit dem 0:1, durch Amarantidis (37.) und dem Doppelpack zum 0:2 und 0:3 durch Goulas (39./45.), war die Partie bereits zur Pause entschieden. Im zweiten Spielabschnitt schaltete der SV Waldhof II einen Gang zurück, trotzdem gelang Tzimanis in der 60. Minute noch das 0:4.

TSG Eintracht Plankstadt - VfB Gartenstadt 2:5
Zwar ging Plankstadt durch Herrmann in der 10. Minute in Führung, aber Schaaf (38.) und Pah (45.), stellten noch vor der Pause für Gartenstadt die Weichen auf Sieg. Wallerus erhöhte vier Minuten nach Wiederanpfiff auf 1:3, aber Plankstadt gab sich nicht auf und verkürzte durch Weiss (58.) zum 2:3. Pakel stellte in der 63. Minute wieder den 2-Tore-Abstand her und in der 88. Minute machte Wallerus mit seinem zweiten Treffer den Deckel zum 2:5 endgültig drauf.

FV Brühl - 1.FC Dilsberg 5:1
Brühl erwies sich eine Nummer zu groß für den Liganeuling. Das Spiel war allerdings lange ausgeglichen. Zur Pause führte Brühl gerade einmal mit 1:0, durch einen Treffer von Heene in der 21. Minute. Greulich gelang zwar in der 51. Minute das 2:0, aber nur vier Minuten später verkürzte Hess zum 2:1. Erst Kekliks Treffer zum 3:1 in der 79. Minute, brachte Brühl auf die Siegerstraße. Das 4:1 durch Greulich in der 87. Minute, war dann die endgültige Entscheidung. Durch das 5:1 durch einen verwandelten Strafstoß von Morscheid in  der 90. Minute fiel das Ergebnis im Grunde zu hoch aus.      

FC Bammental - TSV Michelfeld 2:1
Grund, mit dem 1:0 in der 13. Minute, und Klein, mit dem 2:0 in der 28. Minute hatten den Tabellenführer erwartungsgemäß in Führung gebracht. Im zweiten Spielabschnitt gestaltete Michelfeld das Geschehen durchaus ausgeglichen und kam in der 86. Minute durch di Mauro zum 2:1-Anschlusstreffer, zu mehr reichte es für Michelfeld dann aber nicht mehr.      

ASV/DJK Eppelheim - ASC Neuenheim 3:0
Eppelheim kommt langsam in Fahrt und landete den zweiten Sieg in Folge. Haubrich, mit dem 1:0 in der 36. Minute sorgte für die Halbzeitführung der Eppelheimer. Ünlü (63.) und Hofbauer mit dem 3:0 in der 75. Minute stellten schließlich den nie gefährdeten Erfolg für Eppelheim sicher.

VfB St. Leon - VfL Kurpfalz Neckarau 4:0
Jeweils zwei Tore gegen Ende der beiden Halbzeiten sorgten für einen klaren 4:0-Erfolg für den VfB St. Leon. Bitz traf in der 40. Minute zum 1:0, Wickenhäuser in der 45. Minute zum beruhigenden 2:0 Halbzeitstand. Dann gelang es Neckarau das Spiel neutraler zu gestalten, aber in der Schlussphase der Begegnung kam der Auftritt von Tristan Grün. In der 80. Minute markierte er das 3:0 und ließ vier Minuten später auch noch das 4:0 folgen. St. Leon klettert auf Platz 5, Neckarau bleibt auf Rang 11.

zurück zur Übersicht
   TOPTHEMA
VfR Mannheim zu Gast beim Tabellenletzten
FUSSBALL -  (Foto: Nohe) Unser Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel der Vorrunde....
mehr...
SVW Waldhof gastiert beim SV Elversberg
FUSSBALL -  Kevin Conrad erwartet selbstbewusste Elversberger Am kommenden Samstag...
mehr...
   ERGEBNISSE
Ergebnisse der letzten 7 Tage
SASOMODIMIDOFR