Anschlusstor Partner
 
Pfoschdeschuss
Werbung pekkip Werbung SPK-RNN Werbung erde3 Werbung Dema
   MENÜ
»  National
»  International
»  RTK 2016/17
»  Torjäger Kreisliga MA
»  Anschriftenverzeichnis HD
»  Anschriftenverzeichnis MA
149
NEWS
Monat Jahr
News wählen: 

Landesliga RN - Das war der 19. Spieltag

TSV Obergimpern - VfB Gartenstadt ausgefallen
Die Begegnung zwischen dem Tabellenletzten und dem Zweitplatzierten musste zwar abgesagt werden, trotzdem behielt der VfB Gartenstadt den 2. Tabellenplatz, da Eppelheim Punkte lassen musste.

ASV/DJK Eppelheim - VfL Kurpfalz Neckarau 1:1
Der VfL Kurpfalz Neckarau bringt einen, nicht unbedingt erwarteten, Punkt vom Gastspiel beim Tabellendritten mit. Die Kurpfälzer waren sogar in Führung gegangen, durch Markovic, der in der 48. Minute das 0:1 erzielte. Erst zwei Minuten vor dem Abpfiff glückte Hofbauer der 1:1-Ausgleich für Eppelheim.

TSG Eintracht Plankstadt - FC Dossenheim 2:0
Plankstadt weiter im Aufwind, Dossenheim bleibt Vorletzter. Das Endergebnis stand bereits nach einer Viertelstunde fest. Patti erzielte bereits in der 3. Minute das 1:0 für Plankstadt, Weiß ließ in der 15. Minute das 2:0 folgen. Dabei blieb es.

1.FC Mühlhausen - TSV Wieblingen 3:1
Mühlhausen gewinnt und zieht nach Punkten mit Wieblingen gleich. Imhof brachte die Gastgeber mit einem verwandelten Strafstoß in der 8. Minute in Front. Scheurer erhöhte in der 12. Minute zunächst auf 2:0, ehe er in der 24. Minute auch zum 3:0 traf. Wieblingen gab nicht auf, aber zu mehr als dem 3:1 in der 64. Minute durch Bauer reichte es nicht. In der Schlussphase gab es für die Gäste noch je eine Rote und eine Gelb-Rote Karte.

ASC Neuenheim - SV Waldhof U23 4:1
Nach neun sieglosen Spielen setzt der ASC Neuenheim im Abstiegskampf mit einem 4:1-Sieg gegen die U23 des SV Waldhof ein deutliches Zeichen. Terrazzino (5.), Haas (17.) und Kushida (38.), hatten dem ASC bereits zur Pause ein beruhigendes Polster besorgt. Nach dem Elfmetertor durch Gatzky, zum 4:0, und der gleichzeitigen Gelb-Roten Karte für den SV Waldhof, war die Partie endgültig entschieden. Das 4:1 von Ramaj, ebenfalls durch einen verwandelten Elfmeter, war nur noch der Ehrentreffer.

VfB St. Leon - 1.FC Dilsberg 3:2
Die erste Niederlage der Dilsberger unter dem neuen Coach, Wolfgang Forschner - und ein dramatischer Spielverlauf. Dilsberg ging in der 30. Minute durch Rothenberger in Führung und Lipschitz gelang in der 38. Minute sogar der 0:2-Halbzeitstand. Ein Doppelschlag von Bitz, in der 53. Minute zum 2:1 und in der 68. Minute bescherte den Hausherren den 2:2-Ausgleich. In den letzten 5 Minuten der Begegnung kam es für Dilsberg dann knüppeldick. Zuerst dezimierten sich die Gäste in der 86. Minute durch eine Rote Karte selbst und in der ersten Minute der Nachspielzeit setzte ihnen Bitz mit seinem dritten Treffer auch noch das 3:2 in die Maschen.

FV Brühl - TSV Michelfeld 0:1
Brühl verliert auch das dritte Spiel im neuen Jahr, bleibt aber auf Platz 8. In einem ausgeglichenen Spiel sorgte ein verwandelter Strafstoß für die Entscheidung. Hodecker markierte den Treffer vom Punkt in der 50. Minute.

zurück zur Übersicht
   TOPTHEMA
VfB Gartenstadt - FC Bammental 3:1
FUSSBALL -  (Foto: Binder) Die Entscheidung ist gefallen: Gartenstadt bejubelt das...
mehr...
VfR Mannheim - TSV Am. Viernheim 4:0
FUSSBALL -  (Foto: Nohe) Rasenspieler bejubeln einen klaren 4:0-Sieg gegen...
mehr...
   ERGEBNISSE
Ergebnisse der letzten 7 Tage
MODIMIDOFRSASO