Anschlusstor Partner
 
Pfoschdeschuss
Werbung pekkip Werbung SPK-RNN Werbung erde3 Werbung Dema
   MENÜ
»  National
»  International
»  RTK 2016/17
»  Torjäger Kreisliga MA
»  Anschriftenverzeichnis HD
»  Anschriftenverzeichnis MA
233
NEWS
Monat Jahr
News wählen: 

FK Srbija Mhm - SG TSV Hemsb.-Sulzb. 0:3

(tm). Durch ein starkes Spiel konnte sich die  SG TSV für die 1:3-Hinspiel-Niederlage revanchieren.  Zu keiner Zeit mussten die mitgereisten SG TSV-Fans Angst um ihre Mannschaft haben. Es gab zwar drei brenzlige Situationen zu überstehen; einen Freistoß in der 47. Minute der an den Pfosten ging und einen Freistoß in der 60. Minute, den Torhüter Dominic Flade gerade noch so übers Tor lenken konnte und eine Doppelchance, in der 39. Minute, durch Schuss und Nachschuss. Hier war Flade zusammen mit Fabian Wolf zur Stelle und klärte. Aber ansonsten war das Spiel fest in Hemsbach-Sulzbacher Hand.

Die ersten Chancen für die SG TSV wurden noch von De Simone, durch Freistoß, Tobias Sagewitz und Ralf Friedrich, vergeben. Aber Onur Ataman hat dann in der 25. Minute den Abwehrcode des FK Mannheim geknackt. Nach Vorarbeit von Tobias Sagewitz, zusammen mit Marco De Simone bester Mann auf dem Platz, legt er den Ball 16 Meter vor dem Tor am herauskommenden Torwart von Mannheim vorbei, ins linke untere Eck, zum 0:1.

(Foto: Mahler) Ataman knackt den Srbija-Abwehrriegel und trifft zum 1:0.

Javier Scalzo, mit einem sagenhaften 25 Meter-Streichler, über den Torhüter ins rechte Dreieck, markierte das 0:2 in der 31. Minute. Der FK Mannheim musste dann in der 60. Minute eine rote Karte schlucken und die letzte halbe Stunde in Unterzahl fertig spielen. Luca Albrecht machte dann in der 67. Minute mit einem wohltemperierten Schuss aus 16 Meter ins rechte untere Eck das 0:3.    

(Foto: Mahler) Beim Schlusspfiff konnte Hemsbach-Sulzbach einen verdienten Sieg bejubeln.

FK Srbija Mannheim - SG TSV Hemsbach Sulzbach 0:3 (0:2)
Hemsbach-Sulzbach: Flade - Wolf, Oezkan (62. Korbi), Ataman, Gassner (75. Asmar), Friedrich (81. Pamalick), De Simone, Renner, Sagewitz, Halbig, Scalzo (46. Albrecht);  Trainer: Giuliano Tondo; Co-Trainer: Yasar Acik
Schiedsrichter: Simeon Gkontokos, SV 98 Schwetzingen; Assistenten: Florian Uhl, MFC Lindenhof und Alin Florin Chelariu, DJK Neckarhausen

zurück zur Übersicht
   TOPTHEMA
Relegation: SV Waldhof - SV Meppen
FUSSBALL -  Marcel Seegert: „Müssen eine Einheit mit den Zuschauern...
mehr...
Die Harmonia macht es dem SV Waldhof vor
FUSSBALL -  Geschafft: Die 19. Meisterschaft für die Harmonia ist perfekt....
mehr...
   ERGEBNISSE
Ergebnisse der letzten 7 Tage
SASOMODIMIDOFR