Anschlusstor Partner
 
Pfoschdeschuss
Werbung proconcept Werbung pekkip Werbung SPK-RNN Werbung erde3 Werbung Dema
   MENÜ
»  National
»  International
»  RTK 2017/18
»  Torjäger Landesliga RN
»  Torjäger Kreisliga MA
»  Anschriftenverzeichnis HD
»  Anschriftenverzeichnis MA
77
NEWS
Monat Jahr
News wählen: 

VfR will im Derby nachlegen


VfR Mannheim trifft am Samstag auf den SV 98 Schwetzingen
(sw) Mit dem Derby gegen den SV 98 Schwetzingen steht für den VfR Mannheim am kommenden Samstag (15.00 Uhr) das zweite Heimspiel in Folge an. Der Start ins neue Jahr glückte bekanntlich durch den 1:0-Sieg im Spitzenspiel gegen den 1. FC Bruchsal. Gegen die Spargelstädter wollen die Blau-Weiß-Roten nun unbedingt nachlegen.

Für die Gäste verlief der Jahresauftakt in die Verbandsliga dagegen weniger positiv. Gegen den Tabellenzweiten Fortuna Heddesheim verlor man zuhause deutlich mit 0:3 und findet sich im Niemandsland der Tabelle wieder. Wobei Rang 9 mehr Sicherheit verspricht als er halten kann. Denn der Vorsprung auf den Abstiegsrelegationsplatz 13, den aktuell der FV Lauda inne hat, beträgt nur noch 6 Punkte. Neben dem Derbycharakter wird also auch dies ein Grund sein, dass die Elf von Trainer Steffen Kohl den Rasenspielern alles abverlangen wird. Außerdem spricht eine bemerkenswerte Auswärtsbilanz für den SV 98. Mit drei Siegen, vier Unentschieden und nur einer Niederlage gehört Schwetzingen diesbezüglich zu den Topteams der Liga.

Dafür kann der VfR mit einer fast makellosen Heimbilanz dagegenhalten. Einzig das Heimspiel Ende September gegen den FC Germania Friedrichstal wurde in dieser Saison verloren. Ansonsten feierten die Blau-Weiß-Roten im Rhein-Neckar-Stadion nur Siege, zuletzt fünf in Folge und vier davon ohne Gegentor. Die letzten drei Duelle seit 2009 gegen Schwetzingen wurden zuhause ebenfalls alle gewonnen, wenn auch immer nur mit einem Tor Unterschied. Auch diesmal verspricht das Derby wieder eine spannende Angelegenheit zu werden, bei der das Atik-Team dann hoffentlich erneut die Oberhand behalten wird.
Im Anschluss wird übrigens auch die A-Jugend des VfR ihr Heimspiel im Rhein-Neckar-Stadion austragen. Die Partie des 14. Verbandsligaspieltages gegen den FC Germania Friedrichstal beginnt um 17.45 Uhr.

zurück zur Übersicht
   TOPTHEMA
VfR Mannheim zu Gast beim Tabellenletzten
FUSSBALL -  (Foto: Nohe) Unser Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel der Vorrunde....
mehr...
Benefiz-Gala mit Leistungssport aus der Region
ALLGEMEIN -  Eine Show mit Mehrwert Am Sonntag, 26.November, heißt es...
mehr...
   ERGEBNISSE
Ergebnisse der letzten 7 Tage
DOFRSASOMODIMI