Anschlusstor Partner
 
Pfoschdeschuss
Werbung proconcept Werbung pekkip Werbung SPK-RNN Werbung erde3 Werbung Dema
   MENÜ
»  National
»  International
»  RTK 2017/18
»  Torjäger Landesliga RN
»  Torjäger Kreisliga MA
»  Anschriftenverzeichnis HD
»  Anschriftenverzeichnis MA
100
NEWS
Monat Jahr
News wählen: 

SVW - Abschiedsspiel für Hanno Balitsch


(Foto: spowo) Hanno Balitsch und das Präsidium präsentieren das Plakat für das Abschiedsspiel.

Man sah Hanno Balitsch förmlich die Vorfreude an, als er am Freitag  bei der extra einberufenen Pressekonferenz sein Abschiedsspiel ankündigte. „Für mich schließt sich ein Kreis“, erklärt der inzwischen 36-Jährige. „Ich war ja schon als Jugendlicher beim SV Waldhof, wurde hier Profi und bin glücklich und dankbar, dass ich nun auch beim Waldhof meine aktive Karriere beenden konnte.“

(Foto: spowo) Hanno Balitsch freut sich sichtlich auf sein Abschiedsspiel.

Eine Auswahl früherer Weggefährten wird gegen den SV Waldhof spielen, „der dann hoffentlich als Drittligist antretet wird“, hofft Balitsch. Wer alles in „seiner“ Auswahl auflaufen wird, ist noch nicht klar, aber einige Namen sickerten bereits durch.

„Sascha Licht hat mir schon seine Zusage gegeben“, berichtet Hanno Balitsch. Auf den ehemaligen Waldhöfer freut sich Balitsch besonders. „Aber ich glaube nicht, dass er vorher noch ins Trainingslager geht. Er hat inzwischen nicht mehr sein  Idealgewicht.“      

Neben dem 42-jährige Sascha Licht stehen auch Michael Tarnat  und Simon Rolfes in der vorläufigen Aufstellung, genau wie Ex-Tennis-Profi Nicolas Kiefer, bei dem man allerdings noch abwarten muss, ob er bei den diesjährigen French Open als Fachkommentator eingesetzt wird. Roland Dickgießer wird das Balitsch-Team betreuen, „aber sicher nicht mehr selbst auflaufen“, bedauert Hanno Balitsch. Überhaupt wird er für seine Mannschaft die Möglichkeit des „fliegenden Wechsels“ beantragen. Geleitet wird die Begegnung, die am 9. Juni ausgetragen wird, vom ehemaligen Bundesliga-Schiedsrichter Lutz Wagner.

Auch er selbst hat im Augenblick nicht das Fitness-Level, das in der Regionalliga nötig ist. „Aber es geht mir gut, mein Job beim ZDF macht mir sehr viel Spaß  - alles bestens.“

Waldhof-Präsident Klaus-Rüdiger Geschwill nutzte die Gelegenheit, um sich noch einmal persönlich für Hanno Balitschs Engagement für den SV Waldhof zu bedanken. „Nachdem es mit der Vertragsverlängerung - nach Ende der letzten Saison - nicht geklappt hat, sind wir froh, für Hanno wenigstens ein Abschiedsspiel  veranstalten zu können. Ganz besonders möchte ich mich dafür bedanken, dass alle Einnahmen aus diesem Spiel von Hanno Balitsch unserer Jugendabteilung  gespendet werden.“ Außerdem versprach der Präsident: „Die Eintrittspreise werden sehr familienfreundlich gestaltet werden.“

Abschiedsspiel für Hanno Balitsch
Hanno & Friends - SV Waldhof
Freitag, 9. Juni 2017, 18:00 Uhr
Carl-Benz-Stadion, Mannheim

zurück zur Übersicht
   TOPTHEMA
VfR Mannheim zu Gast beim Tabellenletzten
FUSSBALL -  (Foto: Nohe) Unser Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel der Vorrunde....
mehr...
Benefiz-Gala mit Leistungssport aus der Region
ALLGEMEIN -  Eine Show mit Mehrwert Am Sonntag, 26.November, heißt es...
mehr...
   ERGEBNISSE
Ergebnisse der letzten 7 Tage
DOFRSASOMODIMI