Anschlusstor Partner
 
Pfoschdeschuss
Werbung pekkip Werbung SPK-RNN Werbung erde3 Werbung Dema
   MENÜ
»  National
»  International
»  RTK 2016/17
»  Torjäger Kreisliga MA
»  Anschriftenverzeichnis HD
»  Anschriftenverzeichnis MA
39
NEWS
Monat Jahr
News wählen: 

ASC Neuenheim - VfB Gartenstadt 0:3

Schwarzer Sonntag: ASC vom neuen Tabellenzweiten VfB Gartenstadt gnadenlos abgezockt! Neuenheim II verliert knapp & unglücklich gegen Spitzenreiter SG Viktoria Mauer!
Ballbesitz schießt keine Tore. Der ASC kam zum Frühlings-Auftakt verheißungsvoll aus den Startlöchern, eroberte sich in der Anfangsphase eine optische Überlegenheit und kam zu Abschlüssen im Vierminutentakt. Nach einer Flanke von Theo Jaspert hatte VfB-Keeper Rene Paul Zimmermann mit dem Diagonalschuss von Daniel Janesch keine Mühe (10.). Dann tankte Winterzugang Simon Plewa sich bis zur Grundlinie durch und zog aus spitzem Winkel ab. Wieder war Gartenstadt-Keeper die Endstation (14.). Wenig später zischte ein Kopfball von Theo Jaspert nach einer Präzisionsecke von Stefan Ginter knapp über den VfB-Kasten (18.).
 
Während das von einer Trommler-Elf aus F-, E- und D-Jugendspielern leidenschaftlich angefeuerte ASC-Team aus seinem Ballbesitz und seinen Chancen nichts Zählbares machte, biss der schwarz gedresste, neue Tabellenzweite im Stile eines Spitzenteams wie eine Königskobra zu. Angreifer Adrian Nakic verwandelte eine prägnante Rechtsflanke von der Strafraummitte aus mit dem ersten VfB-Torschuss zur überraschenden Gästeführung (20.). ASC-Trainer Alexander Stiehl  musste früh wechseln. Für den muskelverletzten Abwehrchef Roman Haas rückte der wieder genesene Routinier Vincenzo Terrazzino in die Innenverteidigung (25.).
 
Der Unterschied liegt in der Effizienz beim Abschluss!
Die Chance zum Ausgleich hatte Theo Jaspert, als er nach einer Linksflanke von Malte Baumann sofort abzog. Doch sein Schnellschuss wurde von Gartenstadt kantigem Fünfer Kristijan Vidakovic abgeblockt (28.) – siehe Video auf ASC Facebook. Auf der Gegenseite demonstrierte der von Ex-Sandhausen-Profi Eric Schaaf und Kapitän Tim Krohne clever angeführte Aufstiegskandidat eindrucksvoll, was der Aufsteiger vermissen ließ: Abgebrühtheit und gnadenlose Effizienz. Erneut Adrian Nakic konnte seinen Doppelpack nach einem unbegleiteten Solosprint mit einem kernigen Aufsetzer ins lange Eck zum 0:2-Pausenstand vollenden (32.).
 
Zwar hatte der einsatz – und rotationsfreudige Simon Plewa fünf Minuten nach dem Wiederanpfiff des vorbildlich leitenden Schiedsrichters, Steffen Heer, den Anschluss auf dem Fuß. Nach einem die VfB-Abwehr filetierenden Sushi-Pass von Soh Kushida lief der Neuenheimer Stürmer allein auf René Paul Zimmerman zu, entschied sich aber – statt für die lange - für die kurze Ecke, die der mit allen Wassern gewaschene VfB-Keeper zumachen, und den Schuss halten konnte.   
 
Am Sonntag Schlüsselspiel beim Tabellennachbarn Vfl Neckarau!
Als VfB-Mittelstürmer Darnell Hill eine Minute danach ein krasses Neuenheimer Abwehr-Vakuum nutzte, den herausgeeilten Torwart Sven Goos elegant umkurvte und den Ball lässig zum 0:3 in die verlassene Beziehungskiste schob, war die Partie vorzeitig entschieden (51.). ASC-Coach Alex Stiehl setzte mit einem Dreifachwechsel und dem Offensivtrio Boris Gatzky, Moritz Furrer und Sebastian Prior in der 71. Minute alles auf eine Karte. Doch der Aufsteiger war gegen die ausgebufften, ballsicheren Gäste schlichtweg nicht durchschlagskräftig und kreativ genug, um wenigstens noch den durchaus verdienten Anschlusstreffer zu schaffen.
 
Da der 1. FC Dilsberg bereits am Samstag mit dem 1:3-Auswärtssieg beim neuen Tabellendritten SG ASV/DJK Eppelheim überraschte, zog der Mitaufsteiger in der Tabelle am ASC Neuenheim vorbei, der nun vom 10. auf den 11. Tabellenplatz gerutscht ist. Die Partie am nächsten Sonntag, beim unteren Tabellennachbarn VfL Kurpfalz Neckarau, ist bereits ein Schlüsselspiel gegen den Abstieg. Die Mannheimer Vorstädter kassierten beim SV Waldhof II zwar eine 5:0-Klatsche, doch der VfL wird nun umso mehr bemüht sein, die schlimme Auftakt-Schlappe gegen den Neuling wettmachen zu können.  
 
ASC Neuenheim - VfB Gartenstadt 0:3 (0:2)
Neuenheim: Goos - Dokara, Ginter, Haas (24. Terrazzino), Baumann, Tilki (71. Gatzky), Janesch, Oestreich, Plewa (71. Prior), Jaspert, Kushida (71. Furrer)
Gartenstadt: Zimmermann - Hofstätter, Vidakovic, Schaaf (85. Chaouch), Krohne (86. Alexis), Hill, Urban, Heinzelmann, Kohl, Pah (80. Muja), Nakic (65. Wallerus)

                                                                  *

Hier der RNZ-Bericht von Dr. Werner Rupp:                                                   
ASC Neuenheim II – SG Viktoria Mauer 1:2 (0:1)
 
In einer hart umkämpften Partie ging der Tabellenführer aus Mauer in der 19. Minute durch Florian Keusch nicht unverdient in Führung. Neuenheim kam nur mühsam auf Betriebstemperatur. Erst ab der 30. Minute häuften sich die Torchancen für die Anatomen. Gegen Ende der ersten Halbzeit war es dann nur noch Spiel auf das Gästetor. Doch es blieb beim schmeichelhaften 1:0 für die SG Mauer bis zum Halbzeitpfiff.
 
Nach dem Pausentee setzte der ASC sein Powerplay fort. In der 58. Minute dann der hochverdiente Ausgleich durch einen spektakulären Sonntagskracher von Mark Servatius (Foto). Mauer konnte sich nur noch gelegentlich aus der Umklammerung befreien. Umso überraschender dann die 1:2- Führung der Gäste in der 78. Minute durch Andreas Walter. Die Mannschaft von Trainer Timo Mifka stemmte sich gegen die drohende Niederlage, war aber am Ende zu planlos, um die Mauer zu überwinden.
 
Tabellenführer SG Viktoria Mauer festigt mit diesem glücklichen Sieg seine Spitzenposition. Der Aufsteiger ASC Neuenheim verteidigt trotz der vermeidbaren Niederlage seinen guten sechsten Platz, muss allerdings aufpassen, dass der Zug nach oben nicht ohne den Anatomie-Express weiterfährt.
 
Joseph Weisbrod

zurück zur Übersicht
   TOPTHEMA
Pokal: FC Nöttingen - FCA Walldorf 6:2
FUSSBALL -  Nöttingen schießt Walldorf aus dem Pokal Die...
mehr...
Die Sportwoche erinnert an …
FUSSBALL -  … Sepp Herberger , der heute vor 120 Jahren auf dem Waldhof geboren...
mehr...
   ERGEBNISSE
Ergebnisse der letzten 7 Tage
MIDOFRSASOMODI