Anschlusstor Partner
 
Pfoschdeschuss
Werbung pekkip Werbung SPK-RNN Werbung erde3 Werbung Dema
   MENÜ
»  National
»  International
»  RTK 2016/17
»  Torjäger Kreisliga MA
»  Anschriftenverzeichnis HD
»  Anschriftenverzeichnis MA
59
NEWS
Monat Jahr
News wählen: 

1899 - U17 Remis, U15 im Futsal erfolgreich

U17: Remis gegen Sport-Club
Die U17-Juniorinnen kamen am Samstagmittag beim SC Freiburg in einem schwachen Bundesliga-Spiel nicht über ein 1:1 (0:0)-Unentschieden hinaus. Gegen den Drittplatzierten geriet die TSG zunächst in Rückstand, diesen glich Spielführerin Sophie Walter in der 65. Minute mit einem direkt verwandelten Freistoß aus. Die U15-Juniorinnen kehrten mit einem guten vierten Platz von den Süddeutschen Futsal-Meisterschaften zurück.

Mehr als unglücklich verloren die U17-Juniorinnen im November das Hinspiel gegen den SC Freiburg. Nach ansprechender Leistung kassierte die Mannschaft von Marco Göckel und Andy Zehnbauer kurz vor Schluss den entscheidenden Gegentreffer. Für das Rückspiel hatte sich die TSG somit vorgenommen, sich beim Sport-Club für die knappe Niederlage zu revanchieren. Doch auf dem nur schwer bespielbaren Platz in Freiburg konnte die U17 diesem Vorhaben über weite Strecken der Begegnung nicht gerecht werden. Da aber auch die Gastgeberinnen des Sport-Clubs nicht ins Spiel fanden, sahen die Zuschauer in der ersten Halbzeit lediglich viele Fehler im Spielaufbau, einfache Ballverluste und Zweikämpfe im Mittelfeld. Die einzige gute Chance im ersten Durchgang hatte die TSG, als Mayalu Rausch nach einem abgewehrten Ball der Freiburger Torfrau am schnellsten schaltete, ihr Versuch jedoch von SC-Schlussfrau Borggräfe entschärft wurde.

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein etwas muntereres Spiel. In der 55. Minute fing Freiburg einen Abstoß der TSG ab und spielte schnell in die Spitze. Den ersten Abschluss parierte Torhüterin Chiara Savic, der Nachschuss schlug dann jedoch im Winkel zur Führung der Gastgeberinnen ein. Das Team von Göckel und Zehnbauer war nun zum Handeln gezwungen und investierte etwas mehr. In der 65. Minute gelang der TSG dann der Ausgleich. Ein von Spielführerin Sophie Walter getretener Freistoß aus 25 Metern schlug sehenswert und unhaltbar im Torwinkel ein. Im Anschluss an den Ausgleichstreffer spielten beide Teams auf Sieg, die besseren Chancen hatte dabei die TSG zu verzeichnen. Einen Abschluss von Saskia Baumbach parierte Torhüterin Borggräfe, Noelle Tomse zielte knapp am Tor vorbei, Vanessa Vizitiu etwas zu hoch. Somit endete die Partie mit einem leistungsgerechten Unentschieden. „Mit unserem Auftritt in Freiburg können wir nicht zufrieden sein“, resümierte das U17-Trainerteam. „Zwar waren die Bedingungen nicht einfach, doch im spielerischen Bereich wäre trotzdem deutlich mehr drin gewesen.“ Am kommenden Wochenende (Samstag, 14 Uhr) sind die U17-Juniorinnen beim Tabellenletzten SV Weinberg zu Gast.

Die U15-Juniorinnen schlugen sich bei der erstmals ausgetragenen Süddeutschen Futsal-Meisterschaft für U17-Teams in Lahr achtbar. Mit einem Sieg und einer Niederlage in der Vorrunde zog die Mannschaft von Carsten Lehmann und Nadine Weiss ins Halbfinale ein, wo sie auf den späteren Turniersieger 1. FC Nürnberg traf. „Das war unser bestes Spiel“, lobte das Trainerteam. „Leider haben wir kurz vor Schluss einen Gegentreffer kassiert und durch einen Konter dann am Ende 0:2 verloren.“ Im Spiel um Platz drei musste sich die U15 im Sechsmeter-Schießen dem FSV Hessen Wetzlar geschlagen geben und landete am Ende im Teilnehmerfeld der durchweg älteren Konkurrenten auf einem guten vierten Rang.

Pia Kielmann - Frauen– und Mädchenfußball TSG 1899 Hoffenheim

zurück zur Übersicht
   TOPTHEMA
VfB Gartenstadt und Dr. Cafaltzis beschließen Zusammenarbeit
FUSSBALL -  Der Verbandsliga-Aufsteiger, VfB Gartenstadt, arbeitet weiter an seiner...
mehr...
TSG Hoffenheim verpflichtet Håvard Nordtveit
FUSSBALL -  (Foto: 1899) Alexander Rose, rechts, mit dem Hoffenheimer Neuzugang....
mehr...
   ERGEBNISSE
Ergebnisse der letzten 7 Tage
DOFRSASOMODIMI