Anschlusstor Partner
 
Pfoschdeschuss
Werbung hernandez-edelstahl Werbung kozlowski-immobilien Werbung SPK-RNN Werbung Einzigartig Werbung Kahl GmbH
   MENÜ
»  National
»  International
»  RTK 2014/15 Überregional
»  RTK 2014/15 Kreis
»  Torjäger Kreisliga MA
»  Anschriftenverzeichnis HD
»  Anschriftenverzeichnis MA
»  Auf- und Abstieg 2014/15
1032
NEWS
Monat Jahr
News wählen: 

Spvgg 03 Sandhofen – TSV Wieblingen 3:2

Mannheim. Vier Minuten mussten die hausherren in der Nachspielzeit noch zittern, dann war der Sieg und der Einzug in die 3. Runde des Krombnacher-Pokals geschafft. Nach zähem Ringen behielt Kreisligist Spvgg 03 Sandhofen gegen Landesligist TSV Wieblingen mit 3:2 die Oberhand.

Nach 25 Minuten war das Spiel eigentlich schon entschieden. Nachdem Marcel Sutter die Spvgg in der 17. Minute per Foulelfmeter mit 1:0 in Führung brachte, erhöhten Schlicksupp (18.) und erneut Sutter (25.) auf 3:0. Zwar traf Kai Mühlbauer noch in der gleichen Minute zum 3:1 (25.), doch Wieblingen konnte bis zur Pause keine wesentlichen Akzente mehr setzen.

Zwar waren die Gäste im zweiten Durchgang lauf- und spielfreudiger, nennenswerte Torchancen gab es aber bis in die Schlussphase keine mehr. Sandhofen machte hinten dicht und verlegte sich nur noch auf Konter. Spannend wurde es noch einmal, als Mühlbauer noch zum 2:3 verkürzen konnte (90.). Die vier Minuten Nachspielzeit wurden dann für Sandhofen lang, der Jubel über den 3:2-Sieg beim Schlusspfiff groß.

Spvgg 03 Sandhofen – TSV Wieblingen 3:2 (3:1)

Tore: 1:0 Sutter (17. FE), 2:0 Schlicksupp (18.), 3:0 Sutter (25.), 3:1, 3:2 Mühlbauer (25., 90.).

zurück zur Übersicht
   TOPTHEMA
Adler - Öffnungszeiten der SAP Araena
EISHOCKEY -  (Foto: Sportwoche) Öffnungszeiten über Weihnachten und Neujahr Trotz...
mehr...
   ERGEBNISSE
Ergebnisse der letzten 7 Tage
SASOMODIMIDOFR