Anschlusstor Partner
 
Pfoschdeschuss
Werbung hernandez-edelstahl Werbung kozlowski-immobilien Werbung SPK-RNN Werbung Einzigartig Werbung Kahl GmbH
   MENÜ
»  National
»  International
»  RTK 2014/15 Überregional
»  RTK 2014/15 Kreis
»  Torjäger Kreisliga MA
»  Anschriftenverzeichnis HD
»  Anschriftenverzeichnis MA
»  Auf- und Abstieg 2014/15
465
NEWS
Monat Jahr
News wählen: 

1899 gewinnt 12. Dieter-Blümel-Cup

Wieblingen. (ka) 12. Dieter-Blümel-Cup beim TSV Wieblingen Der erstmals über 2 Tage ausgetragene DBC wurde wieder ein voller Erfolg. 12 Mannschaften aus 4 Ländern kämpften um den Wanderpokal und wertvolle Sachpreise. In den durchweg fairen Begegnungen wurde hochklassiger Fußball geboten. In der Gruppe A setzte sich der SV Waldhof Mannheim vor der TSG 1899 Hoffenheim, 1. FC Nürnberg, TSV Wieblingen, FC Thun (Schweiz) und Virtus Pozzilli aus Italien durch. In Gruppe B sah es nach der Vorrunde wie folgt aus: 1) Karlsruher SC gefolgt vom Titelverteidiger Fortuna Düsseldorf, Eintracht Trier, dem Juniorteam des VfR Aalen, dem ASV / DJK Eppelheim und unseren Gästen aus Luxemburg von Jeunesse Esch. Die Spannung stieg nochmals in den Halbfinals in denen immerhin 3 Badische Vereine vertreten waren. Im ersten Spiel setzte sich die immer stärker werdenden Hoffenheimer mit 2:0 gegen den KSC durch, und standen somit als erster Finalist fest. In der zweiten Begegnung musste nach einem 0:0 in der regulären Spielzeit gar ein Elfmeterschissen die Entscheidung bringen. Der glückliche Sieger war hier mit 3:2 Toren, der SV Waldhof. Damit waren die Endspiele komplett. Im Spiel um Platz 3 setzte sich Fortuna Düsseldorf mit 2:1 gegen den KSC durch. Das mit Spannung erwartetem Endspiel wurde wie immer mit den Höllen Glocken von AC/ DC eingeleitet. An den Händen der Bambinispieler des TSV betraten die Spieler den Rasen. Am Ende der Spielzeit stand durch ein Tor des zu Jahresbeginn aus Berlin gekommenen Nico Franke die TSG 1899 Hoffenheim als glücklicher aber auch als verdienter Sieger fest. Die Mannschaft des Gastgebers, betreut von Mario Brambach und Thobias Kulka, konnte sich mit einem 8. Platz und einem Vorrundensieg gegen den späteren Turniersieger hervorragend präsentieren. Ein Dank geht es hier noch an alle Helfer. Auch ist es uns gelungen 112 Spieler bei Gasteltern unter zu bringen.

Jugendleitung TSV Wieblingen

zurück zur Übersicht
   TOPTHEMA
SVW - Überraschungsbesuch im Pflegezentrum
FUSSBALL -  (Foto: SV Waldhof)  (v.l.n.r. Dennis Broll, Jeanette Diefenbach,...
mehr...
   ERGEBNISSE
Ergebnisse der letzten 7 Tage
DOFRSASOMODIMI