Anschlusstor Partner
 
Pfoschdeschuss
Werbung hernandez-edelstahl Werbung kozlowski-immobilien Werbung Einzigartig Werbung Kahl GmbH Werbung Volksbank Neckar-Bergstraße
   MENÜ
»  National
»  International
»  RTK 2013/14 Überregional
»  RTK 2014/15 Überregional
»  RTK 2013/14 Kreis
»  RTK 2014/15 Kreis
»  Anschriftenverzeichnis MA
»  Torjäger LL Rhein-Neckar
556
NEWS
Monat Jahr
News wählen: 

Fabio Morena wechselt zum SVS

Sandhausen (sim). Mit dem Ex-Kapitän des Ligakonkurrenten FC St. Paul, Fabio Morena hat Zweiligaaufsteiger SV Sandhausen seinen siebten Neuzugang für die neue Saison verpflichtet. Der 32-jährige Defensivspieler hat am Hardtwald einen Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2014 sowohl für die zweite, wie auch für die dritte Liga unterschrieben.  Der vom TSV Musberg (bei Leinfelden- Echterdingen) hervorgegangenen Morena stand in den letzten neun Jahren in Diensten der Hamburger, um am Millerntor alle Höhen und Tiefen mitzuerleben. In der Sai-son 2003/04 wechselte von Alicante CF, wo er eine Saison war, zum FC St. Pauli in die Regi-onalliga. Vier Spielrunden dauerte es, bis der Sprung in die zweite Liga klappte. Drei Serien zweite Bundesliga, dann Aufstieg in die Bundesliga und sofortiger Abstieg prägten in den letzten fünf Jahren das Bild der Mannen vom Millerntor. In dieser Zeit streifte Fabio Morena insgesamt 248 Mal den braunen Dress von St. Pauli über und dies bei 128 Regionalligaeinsät-ze, 97 Zweitligaspielen, sieben Erstligapartien und 16 DFB-Pokalteilnahmen.

Bevor der 1,80 Meter große Abwehrspieler für ein Jahr nach Spanien wechselte war er in der Landeshauptstadt Stuttgart bei den Kickers und beim VfB (82 Begegnungen in der U23) unter Vertrag. Zudem hatte er auch einen Einsatz als U18-Nationspieler.

Trainer Gerd Dais sieht damit den SV Sandhausen in der Defensivabteilung gut aufgestellt: „Unser Bestreben war es, die einzelnen Positionen doppelt zu besetzen und mit Fabio haben wir einen erfahrenen Spieler hierfür bekommen. Er kann auch alternativ im defensiven Mittel-feld zum Einsatz kommen und passt zu uns“.

Die Zahl der Neuzugänge am Hardtwald hat sich nunmehr auf sieben erhöht. Es sind dies Mi-chael Langer (FSV Frankfurt), Nicky Adler (SV Wacker Burghausen), Kim Falkenberg, Timo Achenbach (beide Alemannia Aachen), Simon Tüting (Chemnitzer FC), Alexander Riemann (VfB Stuttgart) und Fabio Morena (FC St. Pauli).

Pressemeldung SV Sandhausen

zurück zur Übersicht
   TOPTHEMA
FCA Walldorf empfängt den FSV Hollenbach
FUSSBALL -  Am Ostermontag (21. April) empfängt der FC-Astoria Walldorf den FSV...
mehr...
   ERGEBNISSE
Ergebnisse der letzten 7 Tage
MODIMIDOFRSASO